STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,7 MB | MP3)

Dauerregen in Rheinland-Pfalz: Kreis Ahrweiler besonders betroffen

Nach heftigen Regenfällen sind zahlreiche Bäche und Flüsse in Rheinland-Pfalz über die Ufer getreten und haben viele Ortschaften teils schwer zerstört, Menschen kamen ums Leben. Besonders betroffen ist der Kreis Ahrweiler, viele Menschen sind von den Fluten eingeschlossen.

Rheinland-Pfalz

Starkregen und Überschwemmungen Hochwasser-Live-Blog in RLP: Verkehrsbeschränkungen im Ahrtal verlängert

Fast zwei Wochen nach der Hochwasserkatastrophe sind die Aufräumarbeiten in vollem Gang. Viele Häuser, Straßen und Brücken sind zerstört, Müll wird tonnenweise abtransportiert. Hier die aktuelle Lage:  mehr...

Baden-Württemberg

Weitere Überschwemmungen befürchtet Dauerregen: Deutscher Wetterdienst warnt vor steigendem Hochwasser in Baden-Württemberg

Die Flüsse in Baden-Württemberg führen aktuell schon viel Wasser. Vor neuen Schäden blieb das Land bislang weitgehend verschont. Aber auch hier werden die Pegel wohl steigen.  mehr...

Klimawandel Wetterextreme werden wegen des Klimawandels häufiger

Viel Regen ist gut für die Landwirtschaft und die Grundwasserspeicher. Aber zu viel Regen bedroht viele Menschen in den Hochwassergebieten. Wetterextreme wie Starkregen, Hitze und Stürme werden aufgrund des Klimawandels in Zukunft häufiger auftreten.
Ralf Caspary im Gespräch mit Werner Eckert, SWR Umweltredaktion  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Auf „Abkochgebote“ achten Hochwasser kann Trinkwasser verunreinigen – das ist zu tun

Durch das Hochwasser in Teilen von Rheinland-Pfalz kann es derzeit zu Problemen mit der Trinkwasserversorgung kommen. Entweder fließt es nicht mehr oder könnte verunreinigt sein.  mehr...

STAND
AUTOR/IN