Lebensmittelsicherheit

Nach dem Gurkenskandal in Hessen: Welche Keime sind gefährlich?

STAND
INTERVIEW
Christine Langer im Gespräch mit Werner Eckert

Audio herunterladen (7,4 MB | MP3)

Listeriose nach dem Verzehr keimbelasteter Gurken

Ein Lebensmittelskandal aus Hessen wird nach Monaten bekannt. Ein Gemüsebetrieb wurde nicht kontrolliert – wegen Corona. Vier Menschen infizieren sich mit Listeriose, weil sie keimbelastete Gurken gegessen haben, ein Mensch stirbt. Zum Glück ist das ein Einzelfall.

Christine Langer im Gespräch mit Werner Eckert, SWR Umweltredaktion

Agrarwirtschaft Gemüse aus dem Hightech-Gewächshaus – Wie Holland die Agrarwirtschaft optimiert

Aus holländischen Gewächshäusern kommen Tomaten und tropische Früchte: energiesparend und hocheffizient werden Gemüse und Obst angebaut.

SWR2 Wissen SWR2

Wirtschaft Sklaverei heute – Arbeitsmigration und Menschenhandel

Viele Menschen haben keine Wahl, sie schuften in ausbeuterischen und gewaltvollen Arbeitsverhältnissen: bei der Obst- und Gemüseernte, in Schlachthöfen oder in der Rohstoffgewinnung.

SWR2 Wissen SWR2

Verbraucherschutz

Ernährung Zielgruppe Kinder – Fachleute fordern Werbeverbot für ungesunde Lebensmittel

Die Ampelkoalition plant ein Verbot für an Kinder gerichtete Werbung für Lebensmittel mit hohem Zucker-, Fett- und Salzgehalt. Ein Bündnis aus wissenschaftlichen Fachgesellschaften und Gesundheitsorganisationen hat nun konkrete Vorschläge dazu präsentiert.
Christine Langer im Gespräch mit Oliver Huizinga, Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG) und Deutsche Allianz Nichtübertragbare Krankheiten (DANK).

SWR2 Impuls SWR2

Diskussion Die süße Verführung – Wie kommen wir vom Zucker los?

Die regierende Ampelkoalition will neben einem Werbeverbot für ungesunde Lebensmittel auch verbindliche Reduktionen beim Zuckergehalt. Eine Zuckersteuer steht allerdings nicht auf der Agenda. Doch mehr als die Hälfte der Deutschen ist bereits übergewichtig. Schätzungsweise 7 Millionen Menschen hierzulande sind Typ-2-Diabetiker. Und ihre Zahl wächst stetig weiter. Warum fällt es uns so schwer, die Finger von Süßem zu lassen? Kann uns die Politik schützen? Sabine Schütze diskutiert mit Dr. Thomas Ellrott - Ernährungspsychologe, Universität Göttingen, Prof. Dr. Baptist Gallwitz - Diabetologe, Universitätsklinikum Tübingen, Dr. Philip Prinz -
Ernährungswissenschaftler, Verein der Zuckerindustrie, Berlin

SWR2 Forum SWR2

Nachhaltigkeit So funktioniert der Reparatur-Index für Elektrogeräte in Frankreich

Die Bundesregierung und die EU-Kommission denken noch darüber nach, Frankreich hat ihn bereits eingeführt: einen Reparatur-Index für Elektrogeräte. Seit Anfang 2021 müssen Hersteller ausweisen, wie gut, schnell und günstig ihre Geräte zu reparieren sind.

SWR2 Impuls SWR2

Landwirtschaft

Gespräch Bauernbiographien in Bildern – Die Künstlerin Antje Schiffers

Seit mehr als 20 Jahren besucht die Künstlerin Antje Schiffers weltweit Bauernhöfe und malt dort Bilder. So entsteht eine Landzeitdokumentation ländlichen Lebens.

SWR2 Tandem SWR2

Diskussion Alle Tage Grüne Woche – Lässt sich gesundes Essen verordnen?

Nachhaltig, biologisch und gesund. In Berlin zeigt die „Internationale Grüne Woche“ die Trends für „besseres“ Essen. Aber die Mehrheit der Deutschen achtet zu wenig auf gute Ernährung. Unsere Supermarktregale sind voll von Fertigessen und Süßkram. Von Kantine bis Krankenhaus wird serviert, was günstig statt gesund ist. Die Bundesregierung will das ändern. Was taugt die Ernährungsstrategie aus dem Landwirtschaftsministerium? Marion Theis diskutiert mit Christoph Graf - Lidl Deutschland, Dario Sarmadi - Foodwatch e.V., Dr. Ernestine Tecklenburg - Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.

SWR2 Forum SWR2

Ernährung Das Märchen von der glücklichen Kuh

Zum Start der Grünen Woche 2023 fragen wir: Wo stehen wir eigentlich beim Thema Tierwohl? Bringt das geplante Haltungslabel wirklich mehr Glück im Stall, oder ist es nur der Tropfen auf den heißen Stein. Und wann kommt es überhaupt?

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW
Christine Langer im Gespräch mit Werner Eckert