Artenschutz

Nabu-Vogelzählung: Wieder mehr Blaumeisen in den Gärten

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (1,8 MB | MP3)

Die Vogelzähl-Aktion „Stunde der Gartenvögel“ des Naturschutzbundes Nabu hat ergeben: Spatz und Amsel sind weiterhin am häufigsten in unseren Gärten zu sehen. Aber es sind auch wieder mehr Blaumeisen zu sehen.

Artenschutz Bürgeraktion „Stunde der Gartenvögel“: Wer singt noch in Garten und Park?

Der NABU ruft wieder zur „Stunde der Gartenvögel“ auf. Bis zum 16. Mai können Bürger*innen in Garten oder Parks eine Stunde lang Vögel zählen und das Ergebnis an den NABU schicken. Gemeldet werden dürfen auch Vögel, die man nicht gesehen, aber dafür gehört hat. Wie kann man sich Vogelstimmen merken? Martin Klatt vom NABU gibt Tipps.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Citizen Science „Stunde der Wintervögel“: Zahl der Vögel geht zurück

Bei der Vogel-Zählaktion „Stunde der Wintervögel“ des Naturschutzbunds (NABU) Anfang Januar haben so viele Menschen mitgemacht wie noch nie. Nicht zugenommen haben dagegen die Vogelzahlen: pro Garten waren es zwölf Prozent weniger als im langjährigen Durchschnitt. Martin Gramlich im Gespräch mit dem Ornithologen Lars Lachmann vom Naturschutzbund (NABU).  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ornithologie Aktion: Vögel zählen im Winter

Zum elften Mal findet die bundesweite „Stunde der Wintervögel“ statt: Der NABU und sein bayerischer Partner Landesbund für Vogelschutz rufen Naturfreund*innen auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Umwelt und Natur: aktuelle Beiträge

Right Livelihood Award Russische Umweltschützer erhalten Alternativen Nobelpreis: Aufgeben ist keine Option

Wladimir Sliwjak gilt als einer der engagiertesten Umweltschützer Russlands. Gemeinsam mit seiner Organisation Ekosaschita ist es ihm gelungen, viele umweltgefährdende Projekte in Russland zu stoppen. Dafür bekommt er heute den Alternativen Nobelpreis verliehen, den Right Livelihood Award.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Drogen in der Psychotherapie – Fragwürdig oder erfolgversprechend?

Kann der Wirkstoff aus „magischen Pilzen“ depressiven Menschen helfen, bei denen andere Medikamente nicht wirken? Noch sind Drogen, wie LSD oder Ecstasy, in der Psychotherapie verboten. Studien sollen Klarheit bringen. Von Jochen Paulus. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/drogen-therapie | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Right Livelihood Award Alternativer Nobelpreis an indische Organisation LIFE: kämpft vor Gericht gegen Waldzerstörung

Vier Preisträger*innen aus der ganzen Welt werden am 1. Dezmber 2021 in Stockholm mit dem Right Livelihood Award, dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet. Darunter auch die indische Organisation LIFE. Sie unterstützt Gemeinden, die verhindern wollen, dass ihre Wälder abgeholzt werden.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN