Napola Abschlussrede (Foto: picture-alliance / dpa, picture-alliance / dpa -)

SWR2 Wissen

Mythos Napola – Das Erbe der NS-Erziehung

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (22,5 MB | MP3)

40 nationalpolitische Erziehungsanstalten für Jungen und auch ein paar wenige für Mädchen gab es im sogenannten Dritten Reich, unter anderem auf der Reichenau, unweit von Achern, in Rottweil und in Backnang. Sie waren ähnlich den Adolf-Hitler-Schulen Nachwuchsschmieden der künftigen NS-Elite.

Organisatorisch der SS unterstellt, reichte die Tradition der Napolas in die Kaiserzeit zurück, wo Preußen und Bayern eigene Kadettenanstalten unterhielten.

Welche Rolle die ehemaligen Napola-Schüler nach dem Krieg beim Aufbau der Bundesrepublik spielten, ist eine unter Historikern immer wieder diskutierte Frage. Sicher ist: Nur wenige der Eliteschüler sind heute noch am Leben. Und nicht wenige fanden sich nach dem Zweiten Weltkrieg schnell in öffentlichen und erziehungspolitischen Spitzenstellungen wieder.

Geschichte: aktuelle Beiträge

11. September 2001 9/11 – Als Terror zum Medienevent wurde

11. September 2001: Erstmals erlebt ein weltweites Publikum eine Katastrophe live im Fernsehen. Die Terroranschläge haben die Medienwelt verändert – in vielerlei Hinsicht. Zum ersten Mal konnte ein globales Publikum eine Katastrophe live mitverfolgen. Von Marisa Gierlinger. | Damals betraf es nur Radio und Fernsehen – inzwischen verstärken Soziale Medien die mediale Wirkung von Katastrophen. Der Kognitionswissenschaftler Fritz Breithaupt beobachtet dabei auch den Effekt der „Ellbogen-Empathie“: Ein „Wettbewerb der Anteilnahme“, ausgelöst durch einen sozialen Druck durch Betroffenheitsgesten Mitgefühl zu zeigen. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/terror-medienevent | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Porträt Franklin D. Roosevelt und der New Deal – Joe Bidens Vorbild?

Der New Deal war das größte Konjunkturprogramm seiner Zeit und änderte die USA grundlegend. Als Franklin D. Roosevelt 1933 Präsident der USA wurde, befand sich das Land auf dem Höhepunkt der Großen Depression. Armut und Arbeitslosigkeit waren groß. Ähnliches hat heute Joe Biden vor. Was kann er von seinem Amtsvorgänger lernen? Von Martina Groß. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/roosevelt | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Wissenschaftsgeschichte Universalgenie: 200 Jahre Hermann von Helmholtz

Heute vor 200 Jahren, am 31. August 1821, wurde Hermann von Helmholtz geboren. Er gilt als einer der letzten Universalgelehrten, als einer der bedeutendsten Wissenschaftler der Geschichte und er ist deshalb der Namensgeber der bedeutenden Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung und Erziehung: aktuelle Beiträge

Bildung OECD-Bericht: Schulschließungen wegen Corona sind Grund zur Sorge

Die Corona-Pandemie hat nach einem Bildungsbericht der OECD weltweit im Schnitt zu längeren Schulschließungen geführt als in Deutschland. Die Auswirkungen der Pandemie und der Schulschließungen auf die Bildungsgerechtigkeit seien Grund zur Sorge, erklärte die OECD.
Martin Gramlich im Gespräch mit Anja Braun, SWR Wissenschaftsredaktion  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung „Präsenzlehre an den Unis wird auch nach Corona unersetzlich sein“

Hinter den Studierenden liegen drei Semester Online-Lehre. Wie das kommende Semester stattfinden soll, ist noch unklar. Die Online-Lehre bietet zwar einige organisatorische Erleichterungen, aber die Präsenz-Lehre sei unersetzlich, sagt der Sozialforscher Stephan Lessenich.
Martin Gramlich im Gespräch mit Prof. Stephan Lessenich, Leiter des Instituts für Sozialforschung an der Universität Frankfurt/Main.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit Bewegt Euch – Wie Kinder Lust auf Sport bekommen

Vier von fünf Kindern und Jugendlichen bewegen sich keine 45 Minuten am Tag. Dabei fördert Sport ihre kognitive und soziale Entwicklung. Die Corona-Pandemie hat die Lage noch verschlechtert. Um dagegen vorzugehen, arbeiten Sportvereine nun an neuen Konzepten. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/bewegt-euch | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2