STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,3 MB | MP3)

Die Unterwasserwelt steht im Mittelpunkt des Underwater Music Festivals. Taucher, Schnorchler und Musikfans aus der ganzen Welt kommen dafür nach Florida. Die Veranstalter wollen auch darauf aufmerksam machen, dass Korallenriffe Schutz brauchen.

Meeresbiologie Resistente Korallen trotzen dem Klimawandel

Australische Meeresbiologen wollen Korallen beibringen, sich an höhere Ozeantemperaturen zu gewöhnen. Damit das gelingt, helfen sie der Evolution ein wenig nach.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ökologie Deshalb leuchten manche Korallen plötzlich in Neonfarben

Viele Korallenriffe weltweit sind bedroht. Die sogenannte Korallenbleiche verbreitet sich. Grund dafür sind steigende Temperaturen im Meer. Aber einige Korallen haben einen überraschenden Schutzmechanismus entwickelt. Sie leuchten in grellen Farben!  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Klimawandel Forscher machen Wolken heller, um das Great Barrier Reef zu retten

Das Great Barrier Reef leidet, weil die Ozeane wärmer werden. Die Korallen bleichen aus und sterben ab. Diesen Trend wollen Meeresforscher jetzt stoppen, indem sie die Wolken über dem Riff mit Hilfe von „Schneekanonen“ heller machen. Dadurch erhitzt sich das Riff weniger.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Naturschutz Kein Tourismus: Die Korallen im Roten Meer erholen sich

Taucher lieben die ägyptischen Reiseziele am Roten Meer wie Scharm el-Scheich oder Dahab. Doch seit März sind die Hotels an Ägyptens Rot-Meer-Küste geschlossen. Für Touristik-Firmen ist das ein Desaster, für die Meereswelt ein Segen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Umweltschutz Die Korallenbleiche am Great Barrier Reef hat sich verschlimmert

Herzzerreißend sei der Anblick, sagt ein Forscher. Die Korallenbleiche breitet über das ganze Great Barrier Reef aus. Es gibt kaum noch eine Chance auf Besserung. Das einmalige Unesco-Welterbe Australiens ist in großer Gefahr.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Geologie Was ein Korallenriff über die Alpen verrät

Im Indischen Ozean türmt sich unter Wasser ein Gebirge aus Kalk auf, entstanden aus Korallen. Ein Forscherteam der Uni Hamburg hat das Riff zum ersten Mal genauer untersucht und hofft auf neue Erkenntnisse darüber, wie unsere Alpen entstanden sind.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Umwelt und Natur: aktuelle Beiträge

Umweltschutz Appell aus der Forschung: Wir müssen dringend weniger Plastik produzieren!

Plastik in der Umwelt ist tödlich für Tiere. Das weiß jeder. Und doch produzieren wir immer mehr Kunststoff, der am Ende als Müll in den Lebensräumen landet. Jetzt haben Forscher*innen einen erneuten Appell gestartet: Wir müssen dringen damit aufhören!  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Botanik Leipziger Forscher listen erstmals alle Pflanzenarten der Erde auf

Leipzig könnte zur weltweiten Referenz für Pflanzenforschung werden. Ein Forschungsteam hat dort die weltweit umfassendste Liste aller bekannten Pflanzenarten aufgestellt. 1.315.562 Namen von Gefäßpflanzen stehen in der Liste. Das sind 70 000 mehr als bisher.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Veterinärmedizin Rinderwahn: Vor 20 Jahren erreichte die Tierseuche BSE Deutschland

BSE galt lange als rein britisches Problem. Doch im November 2000 wird der erste Fall in Deutschland gemeldet. Verunsicherung. macht sich breit. Kund*innen lassen das Rindfleisch in den Kühlregalen liegen. Landwirte fürchten um ihre Existenz.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN