SWR2 Wissen

Moderner Flutschutz – Lebende Deiche und Dämme in der Stadt

STAND
AUTOR/IN
Achim Nuhr

Audio herunterladen (26,6 MB | MP3)

Gegen steigende Meeresspiegel immer höhere Deiche zu bauen, wird allein nicht reichen: In Jakarta stoßen riesige Flutschutzmauern schon jetzt an physikalische Grenzen.

Deshalb werden in Hamburg neue Häuser auf flutsichere Sockel gestellt, in Rostock könnte der geliebte Hafen meterhoch eingedämmt werden. In Rotterdam stehen bereits "lebende" Deiche mit integrierten Kaufhäusern.

Diese Shopping-Meile in Rotterdam kann etwas Besonderes: Sie ist ein belebter Deich und schützt die Wohnviertel bei starken Stürmen vor Hochwasser (Grafik) (Foto: SWR, Brittag Wagner)
Brittag Wagner

An Küsten, Häfen und in riesigen Laboren erforschen Wissenschaftler*innen, wie sich Wellenformen und Gezeiten ändern und wie Küstenstädte auch in Zukunft bewohnbar bleiben können.

Hochwasser: aktuelle Beiträge

Technik Citizen Science: App soll Hochwasserschutz verbessern

Häuser, Straßen und Städte sollten so gebaut sein, dass starker Regen und Extremwetter nicht schnell zu Überflutungen oder gar Katastrophen wie im Ahrtal führen. Eine App soll helfen, Behörden auf mögliche Gefahrenstellen hinzuweisen.

SWR2 Impuls SWR2

Kommentar „In der Flutnacht war der Innenminister ein Totalausfall“ – Roger Lewentz wegen Ahrtalflut-Videos unter Druck

Das rheinland-pfälzische Innenministerium gerät wegen der Ahrtal-Katastrophe weiter unter Druck. Nun muss sich Innenminister Roger Lewentz vor dem Landtag zu seiner Verantwortung während der verheerenden Flutnacht äußern. Zu Recht, kommentiert SWR-Redakteur Matthias Zahn, denn Lewentz sei unglaubwürdig, zynisch und mehr an Machterhalt als an Aufklärung interessiert.

SWR2 am Morgen SWR2

Wälder So leidet der Wald unter der Trockenheit

Die Wälder in Deutschland leiden unter den Folgen der häufigeren Starkregen, der längeren Trockenphasen und der hohen Temperaturen. Selbst Bäume wie die Kiefer oder die Buche kommen jetzt an ihre Grenzen. Wälder werden mit der Zeit weiter nach Norden wandern.

SWR2 Impuls SWR2

Katastrophenschutz: aktuelle Beiträge

Technik Warntag: Wie gut hat der Probealarm diesmal funktioniert?

Um 11 Uhr haben viele Handys bundesweit einen bisher unbekannten Alarmton von sich gegeben. Nur eben nicht alle. Wir fragen nach, ob und wie der Test des neuen Warnsystems per Cell Broadcast, also übers Mobilfunknetz, funktioniert hat.

SWR2 Impuls SWR2

Waldbrände Wie Fachleute in Spanien Löschflugzeuge einsetzen

In diesem Sommer hatte Spanien mit vielen großen Waldbränden zu tun, die nur schwer unter Kontrolle zu bekommen waren. Dabei hat das Land tausende speziell ausgebildeter Feuerwehrleute, die teils mit Löschflugzeugen und -hubschraubern die Flammen bekämpfen.

SWR2 Impuls SWR2

Klimakrise Stadt Land unter? – Strategien gegen Starkregen

Nach der Flutkatstrophe im Sommer 2021 wird mit Hochdruck an neuer Technik zur Hochwasserwarnung und -prävention geforscht. von Achim Nuhr. (SWR 2022) | Mehr zur Sendung: http://swr.li/flut-technik | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen"

SWR2 Wissen SWR2

Rheinland-Pfalz

Die Lage nach der Flutkatastrophe Viele Flutspenden noch nicht ausgezahlt

In den von der Flutkatastrophe zerstörten Regionen in Rheinland-Pfalz läuft der Wiederaufbau. Viel ist geschafft, viel ist noch zu tun. Hier die aktuelle Lage.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
Achim Nuhr