UN-Konferenz

Mit diesen Ideen wollen Jugendliche die Welt verändern

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (1,9 MB | MP3)

Young Activists Summit der UN

Die UN veranstalten den „Young Activists Summit“. Dort vernetzen sich engagierte junge Menschen aus aller Welt. Einige werden auch ausgezeichnet, etwa die 21-jährige Stacy aus Kenia, die eine App zum Thema weibliche Genitalverstümmelung entwickelt hat.

Gespräch 40 Jahre Terre des Femmes – „Noch lange nicht am Ziel“

Als „Terre des Femmes“ vor 40 Jahren gegründet wurde, seien Themen wie Genitalverstümmelung und Zwangsheirat gerade in die Medien gekommen , sagt die Soziologien und Ethnologin Godula Kosack, Vorstandsvorsitzende der Organisation. Alle diese Themen hätten ein paar Frauen nicht ruhen lassen, die sich gesagt hätten: „wir müssen etwas tun“.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Beschnitten Beryl Magoko auf der Suche nach ihrer weiblichen Identität

Beryl Magoko hat erlebt, dass Genitalverstümmelung nicht nur den Körper, sondern auch das Selbstwertgefühl einer Frau nachhaltig verletzt. Ihre Geschichte verarbeitet sie in einem Dokumentarfilm.  mehr...

SWR2 Leben SWR2

Ein grausames Ritual und seine Folgen Genitalbeschneidung ist Mordversuch

"Mach mir jetzt keine Schande und schrei nicht." Mit diesen Worten leitete ihre Mutter die Genitalverstümmelung ihrer Tochter Fadumo ein, die sich heute für ebenfalls Betroffene engagiert.  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

STAND
AUTOR/IN