Datenschutz

Microsoft Office 365 wird jetzt doch nicht an Schulen in BW eingesetzt

STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (7,4 MB | MP3)

MS Office 365: Probleme mit dem Datenschutz

Drei Jahre lang sollte Microsoft Office 365 in die digitale Lernplattformen für Schulen in Baden-Württemberg eingebaut werden, trotz Bedenken wegen Datenschutzlücken. Jetzt wurde das Vorhaben gekippt, um sensible Daten der Schüler*innen zu schützen. Warum hat das so lang gedauert?

Ralf Caspary im Gespräch mit Cord Santelmann vom Philologenverband Baden-Württemberg

Stuttgart

Baden-Württemberg Kultusministerium: Doch kein Microsoft Office 365 an Schulen

Nach Kritik von Datenschützern und Bildungsverbänden will das baden-württembergische Kultusministerium auf den Einsatz des Softwarepakets Microsoft Office 365 verzichten.  mehr...

Schule: aktuelle Beiträge

Bildung Schulbarometer: Lehrkräfte durch Corona-Pandemie am Limit

Lehrerinnen und Lehrer fühlen sich durch die Corona-Pandemie überlastet. Viele dehnen die Arbeit auf die Nacht und das Wochenende aus. Trotzdem gibt es Lücken im Lernplan. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der Robert Bosch Stiftung.
Ralf Caspary im Gespräch mit Dr. Dagmar Wolf, Bildungsexpertin der Robert Bosch Stiftung.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Musikgespräch Silke Schmid über die Auseinandersetzung mit der Klimakrise im Musikunterricht

Silke Schmid betreibt die Onlineplattform musik-klima.de, die sich mit den Anforderungen an eine nachhaltige Musik auseinandersetzt.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Bildung Philologenverband: Politik hat keinen Corona-Plan für Schule im Herbst

Wie gut fühlen sich die Schulen vorbereitet auf eine mögliche neue Corona-Welle im Herbst? Es fehle bisher ein Plan, kritisiert der Philologenverband Baden-Württemberg. Zudem solle die Politik mehr auf den Rat der Praktiker hören.
Ralf Caspary im Gespräch mit Karin Fetzner, Philologenverband Baden-Württemberg.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Digitalisierung: aktuelle Beiträge

Diskussion Der Traum vom virtuellen Raum – Leben im Metaverse

Ein Paralleluniversum mit virtuellen Städten und Ländern, das alle Menschen per Datenbrille bewohnen – das Metaverse ist aktuell die meistdiskutierteste Vision im Silicon Valley. Aber ist sie wirklich realistisch? Wie würde ein solches virtuelles Utopia das Leben und die Gesellschaft verändern? Norbert Lang diskutiert mit Dominik Erhard - Leitender Redakteur „Philosophie Magazin“, Dr. Jonathan Harth - Soziologe, Universität Witten/Herdecke, Eva Wolfangel - Journalistin  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Diskussion Schöne neue Arbeitswelt – Wie verändert Corona Führung und Teamgeist?

Wie hat sich durch Corona das soziale Miteinander in den Betrieben verändert? Funktioniert Teamgeist wirklich per Internet-Leitung? Doris Maull regt eine Diskussion im SWR2 Forum an.  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Bildungsmesse „Learntec“ Digitalisierung an Schulen: Tech-Ideen sind da, die Infrastruktur nicht

Ein Roboter, der durchs Klassenzimmer rollt, VR-Brillen, mit denen Schüler*innen ins Periodensystem abtauchen sollen – an Innovationen mangelt es nicht auf der „Learntec“. Doch trotz Digitalpakt kommt die Infrastruktur an den Schulen da nicht mit.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW