Technik

Messe „European Rotors“: Das ist neu bei Helikoptern und Drohnen

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,3 MB | MP3)

Vom 16. bis 18.11.2021 findet die „European Rotors“ in Köln statt. Die Messe ist die erste ihrer Art in Europa. Sie präsentiert Neuheiten bei Helikoptern und bei Flugtaxis, also Drohnen, die eines Tages Passagiere von A nach B bringen sollen.

Künstliche Intelligenz Offener Brief: Forscher*innen fordern die Ächtung autonomer Waffen

Weltweit arbeiten Firmen an autonomen Waffensystemen wie Robotern, Panzern oder Drohnen. Diese Systeme könnten dazu eingesetzt werden, im Kampf zu entscheiden, ob sie einen Menschen töten. Das wollen namhafte KI-Forscher*innen verhindern. Sie fordern in einem offenen Brief die Ächtung solcher Waffen.
Christine Langer im Gespräch mit dem KI-Forscher Jörg Siekmann, Universität des Saarlandes  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die künstlich intelligente Gesellschaft (6/10) Der automatisierte Krieg

Kampfdrohnen und Militär-U-Boote, die ihre Ziele selbst berechnen: Die Entwicklung autonomer Waffen schreitet voran. Doch gerade im Militär gibt es viele Vorbehalte.  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Mobilität: aktuelle Beiträge

Diskussion Die neue Lust aufs Radeln – Was bewirkt der Fahrrad-Boom?

Deutschland fährt Fahrrad, und das immer mehr. Die Nachfrage nach Zweirädern ist so hoch wie nie, Hersteller und Händler kommen mit dem Liefern kaum hinterher, an Wartezeiten im Fahrradladen haben sich die Kunden längst gewöhnt, an die höheren Preise auch. Was sind die Gründe für den Fahrrad-Boom? Wie nachhaltig kann er sein? Und wie verändert er die Mobilität der Zukunft? Gregor Papsch diskutiert mit Prof. Dr. Jochen Eckart – Verkehrsökologe, Hochschule Karlsruhe, Prof. Dr. Jana Heimel – PendlerRatD-Projekt der Hochschule Heilbronn, Franziska Jurczok – Sinus-Institut Berlin und Co-Autorin Fahrrad-Monitor Deutschland 2021, Anke Schäffner – Zweirad-Industrie-Verband, Berlin  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Diskussion Das 9-Euro-Ticket kommt – Strohfeuer, Verkehrswende oder Symbolpolitik?

Der Bund will ab Juni drei Monate lang Billigtickets für den öffentlichen Nahverkehrs mit 2,5 Milliarden Euro fördern. Ein Monatsticket soll nur 9 Euro kosten. Ist das der Auftakt zu einem überfälligen Ausbau des ÖPNV oder eher Symbolpolitik, die von der Überförderung des Autos ablenken soll? Wie erreichen wir eine bezahlbare Verkehrswende weg vom motorisierten Individualverkehr? Axel Weiß diskutiert mit Lisa Ecke - Mobilitätsforscherin, Karlsruher Institut für Technologie, Bastian Kettner - Verkehrsclub Deutschland, Ulrich Weber - Landesgeschäftsführer des Verbands der Verkehrsbetriebe Baden-Württemberg  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Geriatrie Nach dem Sturz: So können ältere Menschen besser versorgt werden

Stürze sind die häufigste Ursache für Krankenhauseinweisungen älterer Menschen. Oft mit schweren Folgen. Behandelt wird meist rein orthopädisch, ohne Berücksichtigung anderer altersbedingter Begleiterkrankungen. Umfassend behandeln „Alterstraumazentren“.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN