STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (25,3 MB | MP3)

Gift und Galle. Zittern und Zagen. Jemanden die Leviten lesen. Luthers geflügelte Worte bereichern unsere Sprache bis heute. Der geniale Bibelübersetzer nannte missliebige Menschen auch mal „Arschhummeln“ oder „Esel“. Was denken Schriftsteller heute über Luthers Sprache?

SWR 2017

STAND
AUTOR/IN