SWR2 Wissen

Sprachgenie Martin Luther – Poet und Provokateur

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (25,3 MB | MP3)

Martin Luther war ein Sprachkünstler, dessen „geflügelte Worte“ wir bis heute in den Mund nehmen. Doch der Reformator war voller Widersprüche: Er hat den Deutschen durch seine Bibelübersetzung zu einer gemeinsamen hohen Schriftsprache verholfen, aber auch hasserfüllt gegen Bauern und Juden gehetzt – mit Folgen bis ins 20. Jahrhundert hinein.

Er konnte Menschen einfühlsam Trost spenden und von Gnade predigen, aber auch in derben Worten erbarmungslos abkanzeln.

Heutige Theologen und Schriftsteller sehen in ihm darüber hinaus den Wegbereiter einer „Bildung für alle“ und „Großmeister medialer Verbreitung“.

Produktion 2017

Worms

Festakt 500 Jahre Wormser Reichstag Gedenken an Luther-Auftritt in Worms

In Worms ist an die Widerrufsverweigerung Luthers vor 500 Jahren erinnert worden. Bundespräsident Steinmeier und Ministerpräsidentin Dreyer würdigten den Mut des Reformators.  mehr...

Porträt Johannes Gutenberg – Medienrevolutionär aus Mainz

Gutenbergs Buchdruck mit beweglichen Lettern gilt als bedeutendste Erfindung des letzten Jahrtausends. In Mainz kombinierte er seine Erfindungen von Handgießgerät, beweglichen Lettern, Druckerpresse und Druckerschwärze.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Porträt Der Reformator Philipp Melanchthon – Klein von Gestalt, groß im Geist

An der Seite Martin Luthers verhilft Melanchthon der Reformation zum Durchbruch. Evangelische Theologen vermuten, dass die Reformation ohne ihn womöglich steckengeblieben wäre.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Porträts in SWR2 Wissen Biografien

Leben und Werk berühmter und bedeutender Frauen und Männer aus Wissenschaft und Kultur. In SWR2 Wissen zu hören und als Podcast verfügbar.  mehr...

STAND
AUTOR/IN