Bildung

Lernen mit Rückenwind: das neue Förderprogramm an Schulen in BW

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,9 MB | MP3)

Wieder startet in Baden-Württemberg ein Programm, um an den Schulen Corona-Lernlücken aufzuholen. „Lernen mit Rückenwind“ heißt es und es soll dauerhaft Schüler*innen fördern.

Wie genau? Unser Reporter war am Stuttgarter Schickhardt-Gymnasium am ersten Tag dabei.

Aufruf von Theresa Schopper und Theresia Bauer

Programm auf zwei Jahre angelegt Gegenwind für "Rückenwind": Kritik an Corona-Lernprogramm des Landes

An den Schulen in Baden-Württemberg hat am Montag "Lernen mit Rückenwind" begonnen. Doch ob alle Schüler mit dem Programm ihre Lücken schließen können, daran gibt es Zweifel.  mehr...

Schule: aktuelle Beiträge

Bildung Gute Kitas sind unverzichtbar für die Bildungsbiografie

Studien zeigen: Kinder, die eine Kita mit guter Qualität besuchten, konnten sich in der Grundschule besser konzentrieren, hatten ein gutes Sozialverhalten, zeigten bessere Leistungen. Der Kita-Preis, der am 16. Mai 2002 verliehen wird, berücksichtigt genau diese Zusammenhänge.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Florida: Schulen müssen an einem Tag die Opfer des Kommunismus thematisieren

Der US-Bundesstaat Florida führt einen „Tag der Opfer des Kommunismus“ ein. An diesem Tag wird an Floridas Schulen dieses Unterrichtsthema zur Pflicht. Es ist ein weiteres Kapitel im Kulturkampf an Schulen in den USA.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Kommentar: Jugendliche leiden unter Kürzungen im Bildungswesen

Mit einem Brandbrief wendet sich ein Bündnis aus Jugendverbänden an Bildungs- und Finanzpolitiker*innen und protestiert gegen drohende Kürzungen im Bildungsbereich. Unter dem Stichwort #StopTheCuts machen sie darauf aufmerksam, dass der Zustand des Bildungswesens ein Skandal ist.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Südwesten

Wie schütze ich mich? Wie ist die Lage in meinem Heimatort? Coronavirus: Alles Wichtige für Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg

Nachrichten, Zahlen, wissenschaftliche Erkenntnisse und Hintergründe zu Corona  mehr...

STAND
AUTOR/IN