Ein Mann sitzt am Meer und meditiert (Foto: Colourbox, Foto: Colourbox.de -)

SWR2 Wissen

Lebensenergie – Geheimnis von Chi, Ki und Prana

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (24,7 MB | MP3)

Ausgebrannt, niedergeschlagen, antriebsschwach - wenn die "Batterien" leer sind, suchen immer mehr Menschen Hilfe in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), bei Qi Gong oder Yoga. Die Behandlung konzentriert sich dabei meist auf eine Beeinflussung der Lebensenergie. Chinesische Philosophen gehen davon aus, dass der gesamte Kosmos auf der Qi- (oder Chi-) Energie beruht, die auch durch den menschlichen Körper fließt. In anderen Kulturen existieren vergleichbare Konzepte: "Ki" wird die Lebenskraft in Japan genannt, Prana oder Kundalini in Indien. In die Weltbilder der modernen Physik und Schulmedizin passen die Konzepte von Lebensenergie nicht hinein. Doch eine wachsende Zahl von Medizinern und Psychologen arbeiten mit der Lebensenergie als ergänzender Behandlungsmethode.

Medizin und Gesundheit

Medizin Welche Therapien helfen gegen Long Covid, welche nicht?

Long-Covid-Patienten leiden meistens unter einem ganzen Bündel an Beschwerden und Symptomen. Einige von ihnen setzen auf die hyperbare Sauerstofftherapie oder auf die Blutwäsche. Doch helfen diese Methoden wirklich?
Jochen Steiner im Gespräch mit dem Neurologen Prof. Christoph Kleinschnitz vom Uniklinikum Essen  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Mit Bewegung präventiv eine Demenz verhindern

Viele Studien zeigen: 40 Prozent aller Demenzerkrankungen lassen sich verhindern oder zumindest verzögern, und zwar durch einen gesunden Lebensstil, der die kognitiven Reserven aktiviert.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Verdrängte Corona-Impfschäden – Schwere Einzelfälle, wenig Forschung

Der Nutzen der Coronaimpfstoffe überwiegt die Risiken bei Weitem; das ist gut belegt. Was aber steht hinter der Statistik? Die meisten erleben eine vorübergehende Impfreaktion: einen dicken Arm oder Kopfschmerzen. Doch jeder zehntausendste Impfling bekommt eine Thrombose, eine Herzentzündung, leidet unter chronischen Schmerzen oder entwickelt eine bleierne Erschöpfung. Diese Impfschäden werden gezählt, verwaltet und im Idealfall entschädigt. Aber wer wird anerkannt? Betroffene fühlen sich allein gelassen. Werden Impfschäden ausreichend erforscht? | Von Volkart Wildermuth. (SWR 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/corona-impfschaeden | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Psychologie

Medizin Was passiert, wenn Studierende unter Long Covid leiden?

Wenn Studierende unter Long Covid leiden, kann das gravierende Folgen haben: Das Studium bringt schließlich kognitive Herausforderungen mit sich. Aber es gibt auch strukturelle Probleme, wenn man ein oder zwei Semester pausieren muss.
Jochen Steiner im Gespräch mit Wilfried Schumann vom psychologischen Beratungsservice der Universität und des Studentenwerks Oldenburg  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Kriegsverbrechen Sexualisierte Gewalt als Kriegswaffe

Soldaten vergewaltigen Frauen und Mädchen, ein besonders schreckliches Kriegsphänomen. Sexualisierte Gewalt gilt als effiziente Waffe. Fachleute beobachten: Die Verbrechen nehmen zu. Von Bartholomäus Laffert und Alicia Prager (SWR 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/kriegswaffe-sexualisierte-gewalt | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns gerne auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Psychoanalyse Filmtipp: Sigmund Freud – Freud über Freud

Der Dokumentarfilm „Sigmund Freud – Freud über Freud“ von David Teboul zeichnet ein Porträt des Denkers und Privatmenschen auf Grundlage von Briefen und anderen zeitgenössischen Texten. Die Doku über den Vater der Psychoanalyse läuft ab dem 5. Mai 2022 im Kino.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN