Anthropologie

Lange verschollen: Schädel kanadischer Ureinwohner in Berlin gefunden

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,9 MB | MP3)

Im Jahr 1884 besuchte der berühmteste Arzt Kanadas sein Vorbild Rudolf Virchow und brachte ihm vier Schädel von Ureinwohnern für eine anthropologische Sammlung mit. Lange waren sie verschollen. Nun fordern Indigene die Rückgabe. Doch das ist umstritten.

Porträt zum 200. Geburtstag Rudolf Virchow – Genialer Arzt und umstrittener Anthropologe

Als Arzt und Politiker führte Rudolf Virchow wichtige Hygiene- und Arbeitsstandards ein. Aber als Forscher hatte er, der am 13. Oktober 1821 geboren wurde, auch Schattenseiten.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Geschichte: aktuelle Beiträge

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland Lebendiges Jiddisch – Porträt einer Sprache

Jiddisch war einst die drittgrößte germanische Sprache in Europa. Heute wird es vor allem noch in Israel und in New York gesprochen. Jiddisch lebt! Aber die Sprache hat es hierzulande eher schwer. Von Katharina Borchardt. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/lebendiges-jiddisch | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Porträt Der Historiker Raul Hilberg – Pionier der Holocaust-Forschung

„Die Vernichtung der europäischen Juden" gilt als erste systematische Beschreibung des Holocaust. Das Buch ist ein Standardwerk, doch auf die Anerkennung musste der Autor Raul Hilberg (* 2. Juni 1926, † 4. August 2007) lange warten. Heute gilt er als Begründer der empirischen Holocaust-Forschung. Von Rainer Volk. (SWR 2020) | Mehr zur Sendung: http://swr.li/raul-hilberg | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Evolutionstheorie Feministin gegen Darwin: Antoinette Brown Blackwell

Wer entscheidet bei den Menschen die Partnerwahl? Darwin war überzeugt: der Mann. Damit war er ein typisches Exemplar der Männergesellschaft des 19. Jahrhunderts. Die Theologin, Menschenrechtlerin und Evolutionsforscherin Antoinette Brown Blackwell (1825 - 1921) wollte das so nicht stehen lassen. Vor 100 Jahren ist sie gestorben.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN