Luftfahrt

Längster Nonstop-Flug bringt „Polarstern“-Crew in Antarktis

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (1,2 MB | MP3)

Eine Lufthansa-Maschine hat den längsten Nonstop-Passagierflug überhaupt absolviert. Sie flog in 15 Stunden 13.700 Kilometer von Hamburg zu einer Militärbasis auf den Falklandinseln. An Bord waren unter anderem Besatzungsmitglieder des Forschungseisbrechers „Polarstern“.

Klimaforschung Nach Jahr im Eis: Forschungsschiff „Polarstern“ zurück in Deutschland

Der deutsche Forschungseisbrecher Polarstern hat seinen Heimathafen Bremerhaven erreicht. Ein Jahr dauerte die Expedition im Nordpolarmeer. Damit ging der erste Teil der spektakulären MOSAiC-Expedition zur Erforschung des Klimasystems in der zentralen Arktis zu Ende. Ralf Caspary im Gespräch mit dem Expeditionsleiter Prof. Markus Rex, Alfred-Wegener-Institut Bremerhaven.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN