Paläontologie

Künstliche Intelligenz entschlüsselt Massenaussterben in der Urzeit

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (5 MB | MP3)

Vor 252 Millionen Jahren löschten massive Klimaveränderungen einen Großteil aller Organismen aus. Ein Hamburger Forscher hat mit seinem Team und mithilfe einer KI-Form untersucht, was dem Rest beim Überleben half.
Jochen Steiner im Gespräch mit Anja Frank von der Universität Hamburg.

STAND
AUTOR/IN