Medizin

Krebskranke sind während der Corona-Pandemie doppelt gefordert

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,8 MB | MP3)

In Corona-Zeiten wird der Kampf gegen den Krebs in vielen Fällen noch schwieriger. Wie erleben Tumorpatient*innen die Pandemie und wie bewältigen Onkologen die Herausforderungen ihrer Arbeit?

Weltkrebstag 2021 Krebs – Neue Erkenntnisse zur Entstehung und Therapie der Volkskrankheit

Tumore gehören in den Industrieländern nach wie vor zu den häufigsten Todesursachen. Ulrike Till informiert über neue Erkenntnisse zur Entstehung und Therapie von Krebs.  mehr...

Hoffnungsträger mRNA-Impfstoff Wie mRNA auch bei der Heilung von Krebs helfen könnte

Durch die Corona-Pandemie haben die mRNA-Impfstoffe den Durchbruch geschafft. Doch ganz neu ist der Ansatz nicht. Die mRNA-Technik kommt eigentlich aus der Krebsforschung.  mehr...

Medizin Rauchen, falsche Ernährung, Übergewicht – 37 Prozent der Krebsfälle vermeidbar

Jährlich bekommen 500.000 Menschen in Deutschland die Diagnose Krebs. Tumore gehören in den Industrieländern nach wie vor zu den häufigsten Todesursachen. Einen Durchbruch bei der Behandlung gibt es nicht, aber neue Immuntherapien können immer mehr Patient*innen helfen. Martin Gramlich im Gespräch mit Ulrike Till  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

14.7.1954 Krebsforschung: Gerhard Domagk über Chemotherapie als neue Hoffnung

14.7.1954 | Welche Substanzen fördern Krebs? Welche verhindern ihn? Bei diesen Fragen stand man in den 1950er-Jahren ganz am Anfang. Zigaretten könnten ein Hauptgrund für den drastischen Anstieg an Lungenkrebserkrankungen sein. Diese damals noch erstaunliche These vertritt der Bakteriologe Gerhard Domagk auf der Nobelpreisträgertagung in Lindau im Juli 1954.  mehr...

Medizin und Gesundheit: aktuelle Beiträge

Medizin Studie: Epstein-Barr-Virusinfektion Auslöser von Multipler Sklerose?

Multiple Sklerose betrifft weltweit ca. 2 Millionen Menschen. Der Verdacht bestand schon länger, jetzt haben US-Forscher*innen es belegt: Hauptverursacher von MS ist womöglich das Epstein-Barr-Virus.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ernährung Wie gesund ist Tee? – Mythen und Wahrheiten

Ständig erscheinen neue verheißungsvolle Studien: Grüner Tee sei gesund und beuge sogar Krankheiten wie Alzheimer, Krebs oder Multiple Sklerose vor. Aber was ist wirklich dran? Von Gábor Paál (SWR 2018) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/tee | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Virologie So wirksam sind Chinas Impfstoffe gegen Omikron

In China wirbt die Regierung derzeit für die 3.Impfung – mit Sinovac oder Sinopharm. Beide chinesischen Totimpfstoffe wirken neuen Studien nach weniger gut gegen eine Ansteckung mit Omikron. Fachleute sind besorgt, auch in Hinblick auf Olympia.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN