Klimawandel

Kommentar: Klimaschutz braucht Mut zu neuen Lösungen

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,3 MB | MP3)

Realität übertrifft die pessimistischsten Annahmen

Hitzewellen, Extremwetter, steigende Meeresspiegel: Die Folgen der Erderwärmung kennen wir seit Jahren. Trotzdem hat die Realität die pessimistischsten Annahmen übertroffen. Das zeigt der neue Bericht des Weltklimarates. Trotzdem brauchen wir Mut, kommentiert Werner Eckert, SWR Umweltredaktion.

Klimawandel Weltklimarat: 1,5 Grad Erderwärmung droht schon ab dem Jahr 2030

Der Weltklimarat IPCC hat den ersten Teil seines neuen Sachstandsberichts vorgelegt. Mehr als 14.000 Studien zum Klimawandel wurden ausgewertet. Fazit: Schon ab dem Jahr 2030 könnte die Erwärmung bei 1,5 Grad liegen. | http://swr.li/erderwaermung  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Klimawandel So arbeitet der Weltklimarat IPCC an seinem Lagebericht

Der Weltklimarat IPCC beginnt am 26. Juli 2021 in einer großen Online-Konferenz mit der Schlussfassung seines neuen, sechsten Sachstandsberichts. Er soll am 9. August 2021 vorgestellt werden. Aber wie arbeiten die Fachleute an solch einem umfassenden Bericht?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Klima: aktuelle Beiträge

Umwelt Steinschlag, Bergstürze und Murgänge – Klimawandel in den Alpen

Felsstürze, Schlamm- und Geröll-Lawinen gehören zu den häufigsten Naturgefahren in den Alpen. Wie man diese Folgen des Klimawandels verhindern oder zumindest vorhersagen kann, wird derzeit erforscht. Von Gabi Schlag und Benno Wenz. (SWR 2022) | Manuskript und Bilder zur Sendung: http://swr.li/klimawandel-alpen | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Umwelt Nachhaltige Spiele? Blumen für Olympia-Medaillenträger sind aus Wolle

Alles fürs grüne Image: Die Olympischen Winterspiele in Peking sollen nachhaltig sein – und so kommen keine Frischblumen zum Einsatz, sondern gehäkelte Blumensträuße aus Wolle.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

2022 – Ein gutes Jahr fürs Klima?

Im vergangenen Jahr stiegen die weltweiten CO2-Emissionen, nach einem Rückgang 2020, wieder an. Die Weltwetterorganisation stuft 2021 als eines der sieben heißesten Jahre seit Beginn der Aufzeichnungen ein. Es gibt also bessere Voraussetzungen für den Start in ein neues Jahr. Werner & Tobi diskutieren: Was steht 2022 in Sachen Umwelt & Klima an? Was plant die neue Bundesregierung? Welche Agenda hat die EU? Was macht die Klimapolitik von Joe Biden? Und wie ambitioniert wird sich China dieses Jahr auf der UN-Klimakonferenz zeigen?
Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

STAND
AUTOR/IN