Energiewirtschaft

Kommentar: „Einen Boykott von Energie aus Russland können wir uns nicht leisten“

STAND
AUTOR/IN
Werner Eckert

Audio herunterladen (3,1 MB | MP3)

Es hilft wenig, wenn wir feststellen: Wir kämen auch ohne Öl-Importe aus Russland über die nächsten Monate. Und wir könnten auch mit einer radikalen Energiewende weniger erpressbar sein. Das ist rechnerisch richtig, aber dennoch falsch. Vor allem, weil nicht nur die schiere Versorgung wichtig ist, sondern eben auch der Preis, den wir an der Tankstelle zahlen.

Ein Kommentar von Werner Eckert, SWR Umweltredaktion

Bühne Oper „Sibirien“ bei den Bregenzer Festspielen erzählt auch von russischer Gegenwart

Der Komponist Umberto Giordano gilt als „One Hit Wonder“: seine Erfolgsoper „Andrea Chenier“ war vor zehn Jahren auch bei den Bregenzer Festspielen auf dem See zu sehen. Giordano hat aber noch viele andere Opern komponiert. Seine liebste, „Sibirien“ war nach der Uraufführung 1903 erfolgreicher als Puccinis „Madame Butterfly“, später verschwand sie von der Bildfläche. Im Bregenzer Festspielhaus wird sie nun ergänzt von kurzen Schwarzweiß-Videofilmen und erzählt dabei sogar auch von russischer Gegenwart.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Die Krise: Generation Familie

Die Zukunft? Immer unsicherer für viele. Der Ukrainekrieg, der drohende Klimawandel, die Energiekrise, die Inflation: Das alles prägt das Leben der Generation Familie.  mehr...

SWR2 Geld, Markt, Meinung SWR2

Diskussion Der geforderte Bürger – Was schulden wir der Demokratie?

Demokratien werden zunehmend von innen bedroht, nicht von außen. Sie werden gegenwärtig nationalistisch und autoritär herausgefordert. Macht es sich der freiheitsverwöhnte Bürger gerade zu leicht, zu bequem und kehrt dem Staat den Rücken zu? Muss das Wahlvolk anders angesprochen werden? Schulden wir der Demokratie noch etwas, um sie zu stärken? Sind Wahlpflicht und Dienstpflicht zumutbar und zulässig? Michael Köhler diskutiert mitPD Dr. Felix Heidenreich - Politikwissenschaftler, Universität Stuttgart, Dr. Astrid Séville - Politikwissenschaftlerin, Universität München, Prof. Dr. Uwe Volkmann - Öffentliches Recht, Staatsrecht und Rechtsphilosophie, Universität Frankfurt  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Gespräch Studierende in Russland nicht aufgeben! Deutscher Philologe kehrt nach 20 Jahren aus Moskau zurück

Die einen fordern Eiszeit, die anderen wollen den Kontakt nicht abreißen lassen. Wie es mit den akademischen Beziehungen zwischen Russland und Deutschland weitergehen soll, erzählt der Philologe Dirk Kemper bei SWR2. Er ist nach 20 Jahren Arbeit in Moskau wegen des Krieges nach Freiburg zurückgekehrt.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Gespräch Trotz fehlender militärischer Erfolge: Der russische Krieg in der Ukraine droht lange weiterzugehen

Der Abnutzungskrieg zwischen Russland und der Ukraine könne möglicherweise noch Jahre weitergehen, sagt der Politikwissenschaftler Manfred Sapper in SWR2, Chefredakteur der Zeitschrift "osteuropa". Dabei seien auf beiden Seiten inzwischen vermutlich etwa 20- bis 30-tausend tote Soldaten zu beklagen.
Wenn der russische Präsident Putin öffentlich erkläre, dass alles nach Plan verlaufe, lasse sich das nur noch als Zynismus begreifen, so der Osteuropa-Experte. Die russische Offensive im Donbass, bei der Städte in Schutt und Asche gelegt und Menschen wahllos getötet würden, habe dabei gerade einmal Geländegewinne von 30 Kilometern gebracht. Das sei kein militärischer Erfolg.
Unverändert gingen die militärischen Führungen von Ukraine und Russland davon aus, dass ein Waffenstillstand schlechter sei als eine Fortsetzung der militärischen Anstrengungen. Zugleich achte Moskau penibel darauf, vor allem Berufssoldaten aus fernen Regionen des Landes in der Ukraine einzusetzen, nur wenige aus Moskau oder St. Petersburg, um Widerstände dort nicht zu vergrößern.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Moskau

Leben Darias Zukunft - Eine russische Menschenrechtlerin im Exil

Schon vor dem Krieg Russlands gegen die Ukraine verschärfte sich der Druck auf die russische Opposition. NGOs wurden verboten, Kritik unterdrückt. Viele Oppositionelle gingen ins Exil. Von Julia Solovieva  mehr...

SWR2 Leben SWR2

LänderWissen

LänderWissen Ukraine

Sie wollen mehr über die Menschen in der Ukraine wissen, ihre Kultur und Geschichte besser verstehen? Hier finden Sie Sendungen über die Kosaken, den Schriftsteller Nikolai Gogol und das schwierige Verhältnis der Ukraine zu Russland.  mehr...

LänderWissen Russland

Sie wollen die Menschen in Russland, ihre Kultur und Geschichte verstehen? Hier finden Sie Sendungen über die Zeit der Zaren, über Lenin und Stalin und über historische und aktuelle Konflikte um Grenzen und Einflussbereiche.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Werner Eckert