Umweltschutz

Klimaschutz in der Klinik durch Einsatz eines Narkosegas-Filters

STAND
AUTOR/IN
Philipp Behrens

Audio herunterladen (2,2 MB | MP3)

Das Narkosegas Desfluran hat eine schlechte Klimabilanz, weil es wie ein Treibhausgas wirkt. In einer Heidelberger Klinik wird das Narkosegas deshalb jetzt mit einem Filter aufgefangen. Danach kann man es wiederverwenden.

Heidelberg

Initiative der Landesregierung Baden-Württemberg Klimakiller: Krankenhaus Salem in Heidelberg filtert ab sofort Narkosegase

Narkosegase sind Treibhausgase und damit echte Klimakiller. Unterstützt vom BW-Wissenschaftsministerium filtert das Krankenhaus Salem in Heidelberg die Treibhausgase.  mehr...

Medizin So sieht der nachhaltige Operationssaal aus

Der OP-Bereich macht einen erheblichen Anteil des CO2-Fußabdrucks einer Klinik aus. Wie kann man ihn also nachhaltiger gestalten?
Christine Langer im Gespräch mit Dr. Hannah Richter, Anästhesistin und Nachhaltigkeitsexpertin am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Wie gefährlich ist eine Narkose?

Narkosen gelten als sicher. Trotzdem sterben im Schnitt 70 Menschen pro Jahr, weil während der Narkose Komplikationen auftreten.  mehr...

Medizin Operationen im hohen Alter – Sicherer als ihr Ruf?

Moderne OP- und Narkosetechniken garantieren heute eine sichere und fast risikofreie OP – selbst im hohen Lebensalter. (SWR 2018)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Medizin und Gesundheit

Medizin Neue Hoffnung bei Mukoviszidose – Behandlung auch bei Kindern möglich

Mukoviszidose ist die häufigste tödliche und unheilbare Erbkrankheit in Deutschland. Vielversprechende Therapien waren bisher nur für Jugendliche ab 12 zugelassen. Jetzt gibt eine Studie Hoffnung: Auch Kinder ab 6 dürfen behandelt werden.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Pharmazie Aspirin - 125 Jahre ohne Kopfweh

Stechende Kopfschmerzen kennen viele Menschen nur zu gut – da ist eine Tablette Aspirin oft die Rettung. Zu verdanken ist die dem Chemiker Felix Hoffmann: Heute vor 125 Jahren hat er das Medikament erstmals in seiner reinen Form hergestellt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Neue Krankheiten durch den Klimawandel

Hitze und Wassermangel sind nicht die einzigen Folgen des Klimawandels. Studien zeigen, dass sich wegen der höheren Temperaturen über Mücken und Zecken auch neue Krankheiten verbreiten können. Müssen wir in Europa bald mit Malaria oder dem Chikungunya-Fieber rechnen?
Ralf Caspary im Gespräch mit Dr. Renke Lühken, Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM), Hamburg  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN
Philipp Behrens