Ernährung

Klimaresistentes Saatgut gegen Hunger im Sudan

STAND
AUTOR/IN
Miriam Staber

Audio herunterladen (2,8 MB | MP3)

Der Klimawandel hat gravierende Auswirkungen auf die Landwirtschaft. Besonders der globale Süden leidet unter kürzeren Regenzeiten und trockenen Böden – die Folge: deutlich weniger Ernteerträge. Mit Geldern des Bundesentwicklungsministeriums wird verbessertes Saatgut finanziert. Es soll resistenter und hitzebeständiger sein.

Landwirtschaft Beispiel Gerste: Strittige Patente auf konventionell gezüchtete Pflanzen

Demnächst soll das Europäische Patentamt über ein Patent auf Gerste und Bier entscheiden. Beantragt von der großen dänischen Brauerei Carlsberg. Dahinter steht das Problem, dass immer mehr Konzerne sich Patente auf Saatgut erteilen lassen, was dann zu ihrem "Eigentum" wird.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Patentrecht So kann Saatgut ein Allgemeingut werden

Wem gehört die gezüchtete Braugerste, die das Bier besser schmecken lässt? Wer darf mit den Eigentumsrechten an Wassermelonen ohne Kerne Geld verdienen? Streitfälle um Patente auf Saatgut sind vielfältig. Doch es geht auch ohne Patente und Sortenschutz.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Kulturpflanzen Zu Besuch bei der größten Saatgutbank Deutschlands

Ab 14. Februar 2022 werden neue Saatgutproben in der weltweit größten Saatgutbank auf Spitzbergen eingelagert. So soll unsere Kulturpflanzenvielfalt für die Nachwelt erhalten bleiben. Die größte Saatgutbank Deutschlands steht in Gatersleben, Sachsen-Anhalt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gönningen

Wirtschaftsgeschichte Die Samenhändler an der Schwäbischen Alb – Von Gönningen in die Welt

Der russische Zar oder amerikanische Bauern – ihre Pflanzensamen bekamen sie aus Gönningen. Die Dorfbewohner wanderten in alle Welt und schrieben Weltwirtschaftsgeschichte.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN
Miriam Staber