STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (10,4 MB | MP3)

Prof. Mojib Latif ist Meteorologe und Klimaforscher. „Wir haben beim Klimawandel keine Zeit mehr“, sagt er im Gespräch mit Ralf Caspary. Außerdem übt er Selbstkritik: Er und seine Forscher-Kollegen seien naiv gewesen: „Wir dachten, dass Wissen zum Handeln führt, aber das ist nicht der Fall.“

Ralf Caspary im Gespräch mit dem Klimaforscher Prof. Mojib Latif.

Mojib Lativ

Mojib Latif „Es muss eine Allianz der Willigen geben“

Der Klimaforscher Mojib Latif hält Klimakonferenzen wie den Gipfel von Madrid für sinnlos und fordert eine enge Zusammenarbeit der Staaten, die wirklich etwas zum Klimaschutz beitragen wollen, eine „Allianz der Willigen“. Deutschland müsse dazu gehören.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

SWR2 Zeitgenossen Mojib Latif, Klimaforscher

Im Gespräch mit Karin Gramling  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2

Klima: aktuelle Beiträge

Klimaschutz Klimaschutz im Alltag | 1000 Antworten

Heizen, reisen, einkaufen: Mit ein paar Tricks kann man sich im Alltag klimafreundlicher verhalten und den eigenen CO2-Fußabdruck verringern.
Bei manchen Dingen sind es nur Kleinigkeiten, die dem Klima helfen und Treibhausgase zu vermeiden. Worauf kann ich beim Heizen achten? Welchen Unterschied macht es, ob ich Schweinefleisch oder Rindfleisch esse? Was bringt es, wenn ich mich vegetarisch oder vegan ernähre? Ist „bio“ besser fürs Klima als konventionelle Lebensmittelproduktion? Und worauf kann ich beim Reisen und Autofahren achten? Christoph König im Gespräch mit Dr. Michael Bilharz  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Umwelt CO2 versenken? – Klimaschutz im Untergrund

Norwegen will Europas Treibhausgase im Meeresboden versenken. In Deutschland ist die Technik praktisch verboten. Doch Experten glauben: Ohne sie sind Europas Klimaziele nicht zu erreichen. Von Susanne Götze und Annicka Joeres. Die Recherchen wurden durch ein Stipendium von journalismfund.eu unterstützt. Manuskript zur Sendung: http://swr.li/CO2-versenken  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Filmtipp „David Attenborough: Mein Leben auf unserem Planeten“

Er ist der große alte Mann der Naturdokumentationen, sein Gesicht und seine Stimme sind bekannt aus großen BBC-Dokumentarserien. Jetzt ist auf Netflix ein Dokumentarfilm herausgekommen, in dem Attenborough sein ganzes Wissen über die Erde und sein Engagement zeigt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Wein – Das schlimmste Getränk für Umwelt & Klima?

Wein ist Kulturgut und ein ganz wunderbares Getränk, finden Werner & Tobi. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass in der europäischen Landwirtschaft die meisten Pestizide pro Hektar im Weinbau landen. In der 40. Folge „Klimazentrale“ diskutieren die beiden leidenschaftlich über den Weinanbau und seine Folgen für Klima & Umwelt. Warum wird so viel Pflanzenschutzmittel verwendet? Wieso ist die CO2-Bilanz einer Flasche Wein so hoch? Ist Bio-Wein die Lösung? Und: Was macht der Klimawandel eigentlich mit dem Wein?
CC BY-NC-ND 4.0  mehr...

Klimaschutz Wiedervernässung: Rettung für die Moore in Deutschland

Legt man Moore trocken, entweichen große Mengen von klimaschädlichen Gasen. Leider sind heute schon rund 95 Prozent der Moore in Deutschland verloren. Die verbliebenen Moore lassen sich aber retten, wenn man sie wiedervernässt. Das ist schwierig, aber ein wertvoller Beitrag zum Klimaschutz.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Klimaschutz Moore im Südwesten: Kleine Fläche, große Bedeutung

Der Südwesten Deutschlands ist keine klassische Moor-Gegend. Aber wenn man genauer hinschaut, haben Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz fast schon sowas wie Moor-Attraktionen zu bieten, etwa die Hangbrücher im Nationalpark Hunsrück-Hochwald oder das Hochmoor bei Kaltenbronn.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW