Medizin

Keine Einschränkung von Antibiotika-Einsatz in der Tierhaltung

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,2 MB | MP3)

Um Antibiotikaresistenzen frühzeitig zu verhindern, forderte der grüne EU-Abgeordneten Martin Häusling, den Gebrauch von Antibiotika in der Massentierhaltung einzuschränken. Doch der Vorschlag wurde vom EU-Parlament in Brüssel abgelehnt.

Medizin Im Zweifel lebensrettend – EU streitet über Reserveantibiotika für Tiere

Sie helfen, wenn sonst nichts hilft. Doch umso öfter Reserveantibiotika genutzt werden, desto unwirksamer werden sie. Einige EU-Parlamentarier fordern strengere Regeln für den Antibiotika-Einsatz in der Massentierhaltung, denn er birgt die Gefahr von Resistenzen beim Menschen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Veterinärmedizin Streit um EU-Verbot für bestimmte Antibiotika für Tiere

Ab nächstem Jahr gibt es in der Europäischen Union eine neue Tierarzneimittelverordnung. Diese regelt, welche Antibiotika künftig in der Tiermedizin verboten werden sollen. Und genau darüber ist jetzt ein heftiger Streit entfacht zwischen dem Europäischen Parlament und dem Bundesverband der praktizierenden Tierärzte in Deutschland.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ernährung Antibiotikaresistente Keime auf Putenfleisch

Die Deutsche Umwelthilfe hat Putenfleisch vom Discounter auf antibiotika-resistente Keime untersuchen lassen. Etwa jede dritte Probe war belastet. Ein Teil der Erreger stammt aus Hühner- und Putenställen. Seit langem versprechen Politik und Geflügelwirtschaft, das Problem anzugehen. Doch in den vergangenen Jahren hat sich die Situation offenbar kaum gebessert.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Umwelt und Natur: aktuelle Beiträge

Stadtplanung Deshalb ist die dauergrüne Fußgängerampel in Karlsruhe ein Flop

Eine Ampel, die für Fußgänger und Radfahrer immer grün zeigt und an der Autos immer grün anfordern müssen, das klingt verkehrs- und umweltpolitisch nach großem Fortschritt. Funktioniert aber nicht – zeigen erste Ergebnisse.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Umwelt Nachhaltige Spiele? Blumen für Olympia-Medaillenträger sind aus Wolle

Alles fürs grüne Image: Die Olympischen Winterspiele in Peking sollen nachhaltig sein – und so kommen keine Frischblumen zum Einsatz, sondern gehäkelte Blumensträuße aus Wolle.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit Schädlich statt nachhaltig: Periodenslips enthalten oft Schadstoffe

Periodenunterwäsche soll die nachhaltige Alternative zu Wegwerf-Binden und Tampons sein. Doch die Slips enthalten Biozide – schädliche Chemikalien, die verhindern sollen, dass sich mit dem Menstruationsblut auch Keime und Pilze in der Wäsche sammeln.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN