Bildungspolitik

Kann man mit Quereinsteigern den Lehrermangel beseitigen?

STAND
AUTOR/IN
Anja Braun

Audio herunterladen (3,7 MB | MP3)

Bis 2035 werden mindestens 23.800 Lehrkräfte fehlen, prognostiziert die Kultusministerkonferenz (KMK). Addiert man den zusätzlichen Bedarf durch geflüchtete Kinder und Jugendliche dazu, ist das Defizit noch wesentlich größer. Es gibt immer wieder den Vorschlag, vermehrt Quereinsteiger an den Schulen einzusetzen. Ist das sinnvoll?

Bildung Quereinsteiger in der Schule – Lehrkräfte zweiter Klasse?

An vielen Schulen herrscht Lehrermangel. Fachkräfte, die kein Lehramt studiert haben, füllen die Lücken und unterrichten Mathe, Chemie oder Musik.

SWR2 Wissen SWR2

Bildung Lehrer gesucht! – Personalmangel in Schulen

Vielen Schulen gehen die Lehrer aus. Und hunderte Schulleitungen sind nicht besetzt. Notdürftig bastelt die Schulpolitik an Lösungen.

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN
Anja Braun