SWR2 Wissen

Johann Silvio Gesell – Vordenker einer gerechten Gesellschaft

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (24,1 MB | MP3)

Der Kaufmann und Finanztheoretiker Johann Silvio Gesell (17. März 1862 bis 11. März 1930) entwarf Anfang des 20. Jahrhunderts eine Alternative zum herrschenden Kapitalismus.

Manche sehen ihn als "Guru" der Lebensreform-Bewegung. Für andere zählt vor allem sein Konzept der "Freiwirtschaftslehre". Seine Impulse werden von heutigen Akteur*innen der krisengeschüttelten Wirtschaftslage neu interpretiert. Nach seiner Theorie könnten wir mit der derzeitigen Niedrig- oder Minuszins-Politik auf dem Weg zu einer gerechteren Gesellschaft sein.

Mehr zum Thema

Geschichte 150 Jahre Deutsche Bank und Commerzbank – Aufstieg und Niedergang

Gegründet wurden sie 1870, um dem Handel zu helfen. Seitdem haben sie zwei Weltkriege, zwei Finanzkrisen und etliche Skandale hinter sich. Heute sind sie ein Schatten ihrer selbst.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Konjunktur Baden-Württembergs Wirtschaft unter Druck – Ende des ewigen Booms?

Baden-Württembergs Wirtschaft steht vor großen Herausforderungen. Gründe: der Wandel in der Autoindustrie, die nachlassende Weltkonjunktur, der Brexit und der Handelsstreit zwischen den USA und China.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Neue Technologien Die Blockchain-Technologie – Bitcoin, Libra und andere Versprechen

Facebook will eine eigene Internet-Währung schaffen: „Libra“. Grundlage ist die Blockchain-Technik, bekannt durch die „Bitcoins“. Auch die Deutsche Bahn interessiert sich für sie.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Themenseite Philosophie

Die neuesten Sendungen aus SWR2 Wissen, SWR2 Impuls und SWR2 Forum zum Thema Philosophie.  mehr...

Biografien Philosophie im Porträt

Die Lebenswege und wichtigsten Ideen bedeutender Denkerinnen und Denker zum Hören und Lesen. Von der Antike bis in die Gegenwart.  mehr...

Porträts in SWR2 Wissen Biografien

Leben und Werk berühmter und bedeutender Frauen und Männer aus Wissenschaft und Kultur. In SWR2 Wissen zu hören und als Podcast verfügbar.  mehr...

Geschichte: aktuelle Beiträge

Aula Zirkel und Lineal – Wie der Mensch die Welt mit Mathematik erobert

Als der Mensch sesshaft wurde und in Gemeinschaften lebte, musste er ganz praktische Fragen lösen wie "Wie groß ist mein Grundstück, wie groß mein Acker, wie weit wohnt mein Nachbar entfernt?" Seine Hilfswerkzeuge waren: Zirkel und Lineal. Von Albrecht Beutelspacher. Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/mathematik  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Diskussion Hitlers adlige Helfer – Die Hohenzollern und die Nazis

Über viele Jahre hat die Dynastie der Hohenzollern mit den Nationalsozialisten kollaboriert und zu ihrem Aufstieg beigetragen. Das schreibt der Historiker Stephan Malinowski in seinem neuen Buch über „Die Hohenzollern und die Nazis. Geschichte einer Kollaboration“. In welchem Maße ist die Adelsfamilie also mitverantwortlich für die dunkelsten Jahre in der deutschen Geschichte? Und kommt jetzt Bewegung in den Streit um Entschädigung, die die Nachfahren des letzten deutschen Kaisers gerichtlich einfordern? Gregor Papsch diskutiert mit Prof. Dr. Jörn Leonhard – Historiker, Universität Freiburg, Dr. Stephan Malinowski – Historiker, Universität Edinburgh, Prof. Dr. Stefanie Middendorf – Historikerin, Universität Jena  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Geschichte Deutscher Kolonialismus in Tansania – Der Streit um Raubkunst

Etwa 10.200 geraubte Objekte aus Tansania befinden sich bis heute in Berlin. Bei der Frage, ob sie zurückgegeben werden sollen, geht es um mehr als nur um Wiedergutmachung. Es geht darum, was die deutsche Kolonialzeit für das Land heute bedeutet. Von Jochen Rack. | Von 1885 bis 1918 war das heutige Tansania Teil von Deutsch-Ostafrika, der größten Kolonie des Kaiserreichs. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/deutscher-kolonialismus | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN