SWR2 Wissen: Aula

Jenseits der Ideologie – Gendern sprachwissenschaftlich betrachtet

STAND

Von Werner Schäfer

Audio herunterladen (26,5 MB | MP3)

Genderstern, Unterstrich, Doppelpunkt, Binnen-I, Doppelnennung, Schrägstrich, geschlechtsneutrale Formen wieLehrkraft- an Methoden, wie man richtig gendert, mangelt es wahrlich nicht. Das ist auch nicht das Problem. Das Problem ist, dass die Diskussion über das Thema aufgeladen ist mit Ideologien, Emotionen, politischen und sozialen Aspekten. Deshalb ist es Zeit zu fragen, wieviel Gendern die Sprache zulässt und aushält. Ein Vortrag des Anglisten Dr. Werner Schäfer.

SWR2 Wissen: Aula Wann und wie ist Gendern sinnvoll?

Das Gendern ist umstritten. Soll man nun „Lehrer*innen“ schreiben bzw. „Vorständin“ sagen? Oder sind Frauen automatisch in der maskulinen Bezeichnung „Lehrer“ bzw. „Vorstand“ eingeschlossen?  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Gesellschaft Geschlechtergerechte Sprache – Was bringt das Gendern?

Gendersternchen und Co: Kaum eine Debatte wird so emotional geführt wie die ums Gendern. Doch was sagt – ganz nüchtern – der Stand der Forschung dazu?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN
SWR