STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,3 MB | MP3)

In Leistungsvergleichsstudien schneiden japanische Kinder insgesamt immer recht gut ab. Doch die guten Ergebnisse fallen nicht vom Himmel, sondern sind hart erarbeitet. Wie hart, das lässt sich auch an den jüngsten Statistiken aus Japan zur Suizidrate sehen.

Wofür lebe ich überhaupt? Tod durch Überarbeitung in Japan

In Japan sterben immer wieder Menschen infolge von Überarbeitung. 80 Überstunden im Monat sind gesetzlich zulässig. Erst seit kurzem regt sich Widerstand.
(SWR 2019)  mehr...

SWR2 Leben SWR2

Bildung Schule in Japan – Abkehr vom Bildungsstress

Viel Paukerei, strenge Regeln und Lehrer, die bis zum Umfallen arbeiten: All das prägt Japans Schulwesen bis heute. Jetzt setzt ein Umdenken ein.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

ReiseWissen Japan

Sie reisen nach Japan? Mit unseren Sendungen können Sie sich einstimmen: Sie erfahren alles über japanische Gärten und Literatur, Schule in Japan, die Nachwirkungen von Hiroshima und vieles mehr.  mehr...

Psychologie Psychisch krank im Studium

Depressionen, Prüfungsängste, Traumata: Laut einer Studie hat jeder dritte Studierende psychische Probleme. Wie gehen Hochschulen damit um – und wie gelingt das Studium trotzdem?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Bildung und Erziehung: aktuelle Beiträge

Bildung Neue Schularchitektur – Vom Klassenraum zum Lernatelier

Der Schulbau steht vor großen Herausforderungen. Als zukunftsweisend gelten Ansätze, die moderne Pädagogik mit moderner Architektur verbinden. Wie sieht das Schulhaus von morgen aus? Von Silvia Plahl. (SWR 2019)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Bildung Regelbetrieb seit Januar: Herausforderung für Förderschulen

Im Südwesten sind Grundschulen seit dieser Woche wieder geöffnet – im Wechselunterricht. Förderschulen sind schon seit Anfang des Jahres im Regelbetrieb. Das sei richtig, aber für alle Beteiligten eine Herausforderung, sagt Schulleiter Daniel Baerwind. Jochen Steiner im Gespräch Daniel Baerwind, Leiter der Haldenwang-Schule für Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung in Singen (Kreis Konstanz).  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Studie Studienleiter: Deutsche Sinti und Roma bei Bildung benachteiligt

Eine Studie des Verbands deutscher Sinti und Roma zeigt, dass etwa ein Drittel der jungen Erwachsenen keinen Schulabschluss hat. Mehr als die Hälfte hat keinen Berufsabschluss. Der Chef des Verbandes, Daniel Strauß, sieht verschiedene Ursachen. Wie lässt sich das Problem lösen?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN