STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,3 MB | MP3)

Wie naturfreundlich ist Solarenergie? Darüber streiten sich Anwohner, Naturschützer, Politik und Energieunternehmen in der Toskana. Dort soll eine große Photovoltaik-Anlage entstehen. Denn Italien setzt bei der Energiewende vor allem auf Sonnenenergie.

Umwelt Solarenergie – Besser als Windkraft?

Photovoltaik verträgt sich mit Naturschutz besser als Windräder. PV-Anlagen sind auch großstadttauglich. Sollte Solarenergie zur Hauptsäule der Energiewende werden?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Stromerzeugung Paradox! Keine Förderung mehr für Solaranlagen

Wer Strom aus Sonne, Wind, Wasser und Biomasse produziert, bekommt pro Kilowattstunde einen festen Preis. Aber Ende des Jahrs werden die ersten EEG-Pionieranlagen aus dieser Förderung rausfallen. Für manche Eigenheimbesitzer mit einer kleinen Photovoltaikanlage auf dem Dach ist das ein Desaster.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Solarenergie Zukunftsvision: Solardach für die Autobahn

Zehntausende Kilometer Autobahn durchziehen Deutschland. Ein Forschungsprojekt untersucht nun, ob sich die gigantischen Flächen für Solardächer nutzen lassen. Der Energieertrag wäre groß - die Probleme sind es auch. Christoph König im Gespräch mit dem Ingenieur Martin Heinrich vom Fraunhofer-Institut für solare Energiesysteme (ISE).  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Energiewende Marokko: Afrikas Vorreiter bei der Energiewende

Marokko will in diesem Jahr schon 40 Prozent seines Energiebedarfs aus erneuerbaren Energien gewinnen - aus Wind, Wasser und Sonne. In der Wüste entstehen die weltgrößten Solarkraftwerke. Strom von dort könnte künftig auch für Deutschland wichtig sein.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Energie: aktuelle Beiträge

Reaktorunfall Japan leitet radioaktiv belastetes Wasser aus Fukushima ins Meer

Seit Monaten wird in Japan darüber diskutiert, was mit den 1,2 Millionen Tonnen kontaminiertem Wasser aus dem havarierten Kraftwerk Fukushima passieren soll. Favorisiert wurde das Ablassen ins Meer. Dagegen hatten vor allem Fischer große Bedenken. Jetzt hat die Politik entschieden: Japan wird das Wasser aus Fukushima ins Meer einleiten.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Kernenergie Neue Kernreaktoren sollen Chinas Energiehunger stillen

Deutschland steigt aus der Kernenergie aus. Doch einige Industriestaaten setzen auf neue Reaktoren, um zum Beispiel die Klimaziele zu erreichen. Auch China sieht in der Kernenergie das kleinere Übel und baut neue Meiler. Eine Reportage aus dem modernsten Kernkraftwerk in China.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Klimaschutz Kommentar: Deutschland macht Fortschritte beim Klima, aber es reicht noch nicht

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat die Klimabilanz für 2020 vorgestellt. Sie sieht den Rückgang der CO2-Emissionen in Deutschland als großen Fortschritt. Erhebliche Defizite gebe es allerdings beim Ausbau der erneuerbaren Energien. Ein Kommentar von Werner Eckert aus der SWR Umweltredaktion.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

ReiseWissen Italien

Sie reisen nach Italien? Informieren Sie sich mit unseren Sendungen über den Brenner, venezianische Bootskultur oder die Geschichte der Pasta.  mehr...

STAND
AUTOR/IN