Corona-Pandemie

Impfungen an Schulen: Niedrige Hemmschwelle oder Gruppenzwang?

STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (6,8 MB | MP3)

STIKO-Empfehlung für Corona-Impfungen ab 12 in der Diskussion

Die Ständige Impfkommission hat nun auch Impfungen gegen Corona für 12- bis 18-Jährige empfohlen. Nun wollen viele Bundesländer mobile Impfteams einsetzen, damit sich Schülerinnen und Schüler direkt an ihren Schulen impfen lassen können. Das wird nun diskutiert.

Christine Langer im Gespräch mit Gudrun Wolters-Vogeler, Vorsitzende Allgemeiner Schulleitungsverband Deutschlands e.V.

Medizin Stiko empfiehlt Corona-Impfung für 12- bis 17-Jährige

Nach Ansicht der Ständigen Impfkommission sind die Vorteile einer Impfung nach Auswertung aktueller Daten größer als die möglichen Nebenwirkungen. Bisher hatte die Stiko eine Impfung für Kinder und Jugendliche ab 12 nur bei Vorerkrankungen empfohlen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Jugendliche gegen Covid-19 impfen oder nicht? – So sieht man es im Ausland

Sollten wir auch Kinder gegen das Coronavirus impfen? Die Debatte hat in Deutschland gerade erst begonnen. In vielen Ländern impft man Jugendliche bereits oder plant die Impfungen zumindest. Eine Übersicht über die Argumente in Schweden, Polen, Frankreich und Israel.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Corona-Lage: Der Virologe Bodo Plachter im Gespräch „Impf-Empfehlung für Jugendliche erst mal noch politische Empfehlung“

Die Corona-Lage | Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern haben beschlossen, in allen Bundesländern Impfungen für 12- bis 17-Jährige auch in regionalen Impfzentren anzubieten. Die Ständige Impfkommission hat aber noch keine generelle Impfempfehlung für Kinder und Jugendliche herausgegeben.
Christine Langer im Gespräch mit dem Virologen Prof. Bodo Plachter, Uniklinik Mainz  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Corona-Pandemie Schwedische Schulen: Normalbetrieb ohne Masken und Tests

In Schweden geht der Unterricht wieder los. Jetzt dürfen auch die Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangstufe 10 wieder in den Unterricht zurückkehren. Keine Maske, kein ständiges Lüften, keine Tests: Schule während der Pandemie sieht in Schweden anders aus.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Coronavirus Island: Hohe Impfquote, aber die Pandemie ist nicht vorbei

Manche Virologen sprechen von einer Warnung für Deutschland. Obwohl in Island europaweit am meisten Menschen gegen Covid-19 geimpft sind, etwa 80 Prozent der Erwachsenen, erlebt die Insel die bisher schlimmste Infektionswelle während der Pandemie.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Coronavirus-Imfpung: aktuelle Beiträge

Coronaimpfung EMA-Entscheidung: Ab wann Kinder in Deutschland die Impfung bekommen

Die europäische Arzneimittelbehörde EMA hat den Biontech-Impfstoff auch für Kinder zwischen fünf und elf Jahren empfohlen. Wir klären, welche Studienergebnisse der Empfehlung zu Grunde liegen und was Eltern jetzt beachten müssen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Covid-19-Impfung Das sollten Sie über das Boostern mit Moderna oder Biontech wissen

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Corona-Auffrischungsimpfung für alle ab 18 Jahren. Aber wer bekommt welchen Impfstoff? Und ab wann sollte man sich um einen Termin kümmern?
Martin Gramlich im Gespräch mit Pascal Kiss, SWR Wissenschaftsredaktion  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Corona-Pandemie Pro & Contra allgemeine Impfpflicht: Das spricht jetzt dafür, das dagegen

Aus der Politik werden die Stimmen für eine allgemeine Covid-19-Impfpflicht lauter. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ist (noch) dagegen und RKI-Chef Lothar Wieler sieht die Impfpflicht als „letztes Mittel“. Aber was spricht für eine Impfpflicht, was dagegen? Von David Beck und Veronika Simon | http://swr.li/allgemeine-impfpflicht-pro-contra  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Schule: aktuelle Beiträge

Pädagogik Schulverweigerung – Was hilft, wenn Jugendliche nicht zum Unterricht kommen?

Die Gründe für Schulverweigerung sind vielfältig: Häufig haben die Kinder und Jugendlichen Angst vor der Schule, weil sie Mobbing, Stress durch Leistungsdruck oder Probleme mit Lehrkräften erlebt haben. Aber auch psychische Erkrankungen oder ein instabiles Elternhaus können Gründe für Schuldistanz sein, wie es Fachleute nennen. Von Katja Hanke | Mehr zur Sendung: http://swr.li/schulverweigerung | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Bildung "Lernen mit Rückenwind": das neue Förderprogramm an Schulen in BW

Wieder startet in Baden-Württemberg ein Programm, um an den Schulen Corona-Lernlücken aufzuholen. „Lernen mit Rückenwind“ heißt es und es soll dauerhaft Schüler*innen fördern. Wie genau? Unser Reporter war am Stuttgarter Schickhardt-Gymnasium am ersten Tag dabei. | http://swr.li/lernen-mit-rueckenwind  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Umfrage: Große Lernrückstände bei Schüler*innen durch Corona-Pandemie

Im Auftrag der Robert-Bosch-Stiftung wurden Lehrer*innen befragt – herausgekommen ist das Deutsche Schulbarometer Spezial. Darin steht, dass ein Drittel der Schüler*innen durch Corona deutliche Lernrückstände hat. Besonders betroffen sind Kinder an Grund- und Brennpunktschulen.
Martin Gramlich im Gespräch mit Anja Braun, SWR Wissenschaftsredaktion.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW