Umweltschutz

Helcom-Treffen: Europäische Umweltminister wollen der Ostsee helfen

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,9 MB | MP3)

Der Ostsee geht es schlecht. Einige Tierarten sind bedroht. In manchen Teilen des Gewässers gibt es kaum noch Sauerstoff. Eine Ursache ist die Überdüngung von Gewässern. Die Umweltminister der Anrainerstaaten haben jetzt einen 10-Jahres-Plan beschlossen.

Umwelt Gefährliche Munitionsreste in Nord- und Ostsee

In unseren Meeren liegen tonnenweise Munition und Bomben, die am Ende des Zweiten Weltkriegs versenkt wurden. Das schadet dem Ökosystem, Tieren und uns. Unter anderem der Sprengstoff TNT verunreinigt das Meerwasser und gelangt auch in unsere Nahrungskette.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Meer und Ozean: aktuelle Beiträge

Umweltschutz Naturschützer schlagen Alarm: Shell sucht im Meer vor Südafrika nach Erdgas

Der Mineralölkonzern Shell sucht vor der Küste Südafrikas nach Erdgas. Ein Spezialschiff soll dazu ein halbes Jahr lang mit Schallwellen den Meeresboden abtasten. Naturschützer warnen vor der extremen Lautstärke dieser Schockwellen, die Meeresbewohner schädigen könnten.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Biologie Korallenriffe sind Plastikmüllschlucker

Plastikmüll in den Weltmeeren ist eine Pest. Eine Studie zeigt: Korallenriffe können Mikroplastik aus dem Meerwasser aufnehmen und einlagern.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Tierschutz 75 Jahre Walfangkommission: Was sie erreicht hat und was nicht

Am 2.12.1946 wurde die Internationale Walfangkommission gegründet. Doch das Ziel war zunächst nicht der Schutz der Wale, sondern Absprachen über das Geschäft mit Walfang und den Umgang mit Fangquoten. Erst 1986 trat ein Walfangverbot in Kraft.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN