STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (4,7 MB | MP3)

Bei so manchem Gewitter fallen neben dem Regen auch Hagelkörner vom Himmel. Meteorologen vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben errechnet, dass durch den Klimawandel Hagel-Ereignisse in Zukunft 20% häufiger auftreten könnten als bisher.

Ralf Caspary im Gespräch mit Prof. Michael Kunz vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

Klima

Klimawandel Der Golfstrom schwächelt bedenklich

Der Golfstrom im Atlantik ist so schwach wie seit 1.000 Jahren nicht. Das haben Wissenschaftler u.a. des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung herausgefunden. Das könnte das Wetter in Europa nachhaltig beeinflussen – mit dramatischen Folgen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Fleisch - Ein Klimakiller, der schmeckt.

Der weltweite Fleischkonsum hat sich in den letzten 20 Jahren verdoppelt. Diese Entwicklung hat enorme Auswirkungen auf Umwelt & Klima. Unsere Lust auf Fleisch sorgt für einen großen Teil der globalen Treibhausgase, für Rodungen im Regenwald und einen Angriff auf die Biodiversität. Daher diskutieren Werner & Tobi: Was genau ist das Problem der Fleischindustrie? Wie viel CO2 lässt sich einsparen, wenn wir weniger oder gar kein Fleisch mehr essen würden? Was bringt eine Reduktion für die Umwelt? Wie gut sind Fleischersatzprodukte für die Gesundheit? Und essen wir bald klimafreundlich Fleisch aus dem Labor?

Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

Insekten Darum gibt es im Februar schon Schmetterlinge

Es ist Ende Februar, eigentlich Winter. Trotzdem flattern schon wieder viele Schmetterlinge herum. Das liegt an der Sonne und der Wärme. Aber wie überstehen sie den Winter überhaupt?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ökologie Warum Klima- und Artenschutz oft nicht zusammenpassen

Öko-Strom gefährdet die Artenvielfalt. Klingt erstmal widersinnig. Aber Windräder verbrauchen Fläche, Wasserkraftwerke gefährden Ökosysteme in Flüssen – um nur zwei Beispiele zu nennen. Wie lässt sich dieser Konflikt lösen?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Klimawandel VHS-Kurse helfen, den Klimawandel zu verstehen

Die Folgen des Klimawandels werden heftiger: Die Natur leidet, der Mensch auch. Viele sind mit der weltweiten Krise überfordert. Darum bieten Volkshochschulen Klima-Crashkurse an – aktuell, regional und mit Blick darauf, was jede*r selbst tun kann.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Waldzustandsbericht Der deutsche Wald ist am Abgrund

Trockenheit, Hitze, Stürme – und dann auch noch der Borkenkäfer: Dem Wald in Deutschland geht es schlecht. Laut Waldzustandsbericht, den Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner am 24. Februar 2021 vorgestellt hat, sind gerade mal zwei von zehn Bäumen gesund. Als Hauptursache dafür gilt der Klimawandel.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Energie-Politik Mit dieser Strategie will Deutschland Wasserstoff-Weltmeister werden

Wasserstoff ist die große Hoffnung in der Energie-Politik – vor allem für die Industrie. Doch die Energiewende kann nur gelingen, wenn dieser Wasserstoff auch mit Ökostrom erzeugt wird. So viel grüne Energie kann das Land derzeit nicht produzieren. Aber die Bundesregierung hat einen Plan.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Klimaschutz US-Präsident Biden muss beim Klimaschutz jetzt liefern!

Die USA zurück ins Pariser Klima-Abkommen zu bringen, war eine der ersten Amtshandlungen des US-Präsidenten Joe Biden. Von ihm wird erwartet, rasch zu handeln. Biden muss nachholen, was sein Vorgänger Trump versäumt hat. Ralf Caspary im Gespräch mit Werner Eckert, SWR Umweltredaktion.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Umwelt Kahlschlag im Wald – Frankreichs Forstpolitik am Pranger

Frankreich gehört zu den waldreichsten Ländern Europas. Über die richtige „Wald-Politik“ im Klimawandel wird diskutiert – viel heftiger als in Deutschland. Von Bettina Kaps. Manuskript zur Sendung: http://swr.li/forstpolitik  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
INTERVIEW