SWR2 Wissen

Getreide-Krise in Afrika – Hunger, Unruhen und neue Chancen

STAND
AUTOR/IN
Jana Genth
Dunja Sadaq
Antje Diekhans

Weil Importe aus Russland und der Ukraine ausfallen, erlebt Afrika steigende Preise und es droht eine Hungersnot. Aber der Krieg in Europa bringt auch neue Chancen.

Audio herunterladen (26,7 MB | MP3)

Weizenimporte aus der Ukraine und aus Russland fallen aus, Lebensmittel- und Transportpreise steigen und treffen nach zwei Jahren Pandemie auf geschwächte afrikanische Staaten. Hilfsorganisationen warnen vor einer Ernährungskrise. Manche befürchten soziale Unruhen wie im Arabischen Frühling von 2011.

Doch der Krieg in Europa könnte einige Staaten auch krisensicherer machen. Immerhin reisten erst jüngst europäische Politiker*innen mit dicken Geldkoffern durch Afrika – auf der Suche nach einer Alternative zu russischem Gas.

Globalisierung Neue Player in Afrika – Die Interessen der Türkei und Russlands

Neben China haben auch die Türkei und Russland Afrika für sich entdeckt, unterstützen Bauprojekte ebenso wie Armeen. Russland versucht zudem mit seinem Impfstoff Sputnik V zu punkten. Welche Folgen hat das für Afrika? Welche Rolle spielt Europa noch?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Politik Putschen statt Wählen – Mali und die Demokratiekrise in Westafrika

In Westafrika putscht das Militär, und die Menschen scheinen das zumindest in Mali zu begrüßen. Sie fühlen sich schon lange nicht mehr von der gewählten Elite vertreten.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN
Jana Genth
Dunja Sadaq
Antje Diekhans