Inklusion

Gehörlose Künstler setzen sich für mehr Inklusion in China ein

STAND
AUTOR/IN
Eva Lamby-Schmitt

Audio herunterladen (4,5 MB | MP3)

Viele der etwa 20 Millionen Gehörlosen in China fühlen sich nicht gleichberechtigt. Eine Ausstellung gehörloser Künstler soll das ändern, doch Behörden befürchten politische Botschaften hinter der Kunst.

STAND
AUTOR/IN
Eva Lamby-Schmitt