STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (26,2 MB | MP3)

Als Kapitän der Fußball-Weltmeister von 1954 prägte Fritz Walter das Bild der "Helden von Bern" und machte Sportgeschichte.

Die Live-Reportage vom Finale 1954 in voller Länge im SWR2 Archivradio

Bei der jüngeren Generation heute ist der einstige "Ehrenspielführer" der deutschen Elf kaum noch bekannt. Dabei war Fritz Walter nicht nur als Spielmacher des 1. FC Kaiserslautern berühmt, sondern auch für sein soziales Engagement abseits des Fußballplatzes. Sein Leben taugt an einigen Schulen in Rheinland-Pfalz deshalb sogar zum Unterrichtsstoff.

Am 31. Oktober 2020 wäre Fritz Walter 100 Jahre alt geworden.

Ausstellung Fritz Walter (Foto: SWR, Marie-Christine Werner)
Die Eintrittskarte für das WM-Endspiel 1954 in Bern. Marie-Christine Werner Bild in Detailansicht öffnen
Dieser Banner schmückte ein Geschäft in Kaiserslautern, um die Meisterschaft zu feiern. Marie-Christine Werner Bild in Detailansicht öffnen
Der FCK, selbstgestickt. Marie-Christine Werner Bild in Detailansicht öffnen
Fritz Walter hat auch Bücher geschrieben. Marie-Christine Werner Bild in Detailansicht öffnen
Aus der Ausstellung im Theodor-Zink-Museum Kaiserslautern: weitere Bücher, die Fritz Walter selbstgeschrieben hat. Marie-Christine Werner Bild in Detailansicht öffnen

SWR2 Archivradio

4.7.1954 Tooor, Tooor, Toor! Das WM-Finale in Bern: die ganze Reportage

4.7.1954 | Fritz Walter ist Kapitän, Sepp Herberger Bundestrainer und Helmut Rahn schießt das entscheidende 3:2 gegen Ungarn. Am 4. Juli 1954 wird Deutschland in Bern erstmals Fußball-Weltmeister. Hier die komplette Reportage von Anfang an. Reporter Herbert Zimmermann kommt gleich zur Sache, denn als die Übertragung beginnt, läuft das Spiel bereits. Den berühmten Jubelruf von Zimmermann beim Siegtor hören Sie ab 1:31:30 dieser Aufnahme.  mehr...

7.7.1954 Fritz Walter dankt Nationalspielern in Kaiserslautern

7.7.1954 | Fünf Spieler der Deutschen Nationalmannschaft 1954 kamen vom 1. FC Kaiserslautern, unter ihnen Kapitän Fritz Walter. Drei Tage nach dem WM-Sieg in Bern kehren die Spieler nach Kaiserslautern zurück, werden gebührend empfangen, und Fritz Walter bedankt sich – auf seine Art.  mehr...

31.10.2000 Rudi Michel interviewt Fritz Walter zum 80. Geburtstag

31.10.2000 | An seinem 80. Geburtstag nimmt sich Fritz Walter Zeit, auf seine Leben zurückzublicken, in einem Interview mit dem langjährigen und fast gleichalten SWR Sportreporter Rudi Michel, der wie Walter aus Kaiserslautern stammt. Fritz Walter spricht über seine Kindheit und Jugend, seine große Liebe und über das Verhältnis zu seinem ehemaligen Chef, dem Bundestrainer Sepp Herberger. Tonspur eines Interviews im SWR Fernsehen.  mehr...

Mehr zu Fritz Walter

Webspecial Fritz Walter

Fritz Walter Webspecial  mehr...

Ausstellung Das Wunder von Kaiserslautern: Fritz Walter bekommt Sonderausstellung zum 100. Geburtstag

Als Kapitän führte Fritz Walter die deutsche Nationalmannschaft bei der Fußball-WM 1954 in Bern zum Sieg. Außerdem wurde er zweimal deutscher Meister mit dem 1. FCK. Ein Weltklasse-Fußballer, der aber auch abseits des Sportplatzes, durch seine bescheidene Art die Menschen für sich zu begeistern wusste. Am 31. Oktober wäre er 100 Jahre alt geworden. Das Theodor-Zink-Museum Kaiserslautern widmet dem berühmten Sohn der Stadt eine Sonderausstellung, die den Fokus auf Fritz Walters Biographie legt.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Fußball

Sport KI im Fußball – Mit Algorithmen zum Sieg

Jürgen Klopp hat Liverpool zum 1. Platz in der Premier League verholfen. Insider sagen: Bei der Entscheidung für Klopp war Künstliche Intelligenz im Spiel.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Sport Bundesliga im Krisenmodus – Wie Corona den Fußball verändert

Die Pandemie hat deutlich gemacht, wie anfällig das globale Fußballgeschäft ist. Welche Lehren zieht die Bundesliga aus der Krise? Von Lukas Meyer-Blankenburg  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Porträts in SWR2 Wissen Biografien

Leben und Werk berühmter und bedeutender Frauen und Männer aus Wissenschaft und Kultur. In SWR2 Wissen zu hören und als Podcast verfügbar.  mehr...

STAND
AUTOR/IN