STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,1 MB | MP3)

Die Leimrutenjagd beschäftigt den Europäischen Gerichtshof. Die Methode ist in 5 Departements in Südfrankreich verbreitet. Danach bestreichen Jäger Äste mit Leim, die Singvögel kleben dort fest, aus Sicht der Tierschützer verenden sie dabei elendig.

Umwelt und Natur: aktuelle Beiträge

Artenschutz Bürgeraktion „Stunde der Gartenvögel“: Wer singt noch in Garten und Park?

Der NABU ruft wieder zur „Stunde der Gartenvögel“ auf. Bis zum 16. Mai können Bürger*innen in Garten oder Parks eine Stunde lang Vögel zählen und das Ergebnis an den NABU schicken. Gemeldet werden dürfen auch Vögel, die man nicht gesehen, aber dafür gehört hat. Wie kann man sich Vogelstimmen merken? Martin Klatt vom NABU gibt Tipps.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Mikrobiologie Bakterien und Pilze in historischen Gemälden verraten Einiges über den Künstler

In historischen Gemälden leben viele Bakterien und Pilze. Sie gilt es in Schach zu halten, sonst kann ein Kunstwerk im Lauf der Zeit schwer beschädigt werden. Heute kann die Mikrobiologie aber auch viel über die Vergangenheit eines Werks entschlüsseln - und mit Glück sogar ein bisschen DNA von Leonardo da Vinci ergattern.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Klimaschutz Pflanzenkohle: CO2 sparen und den Boden verbessern

Kohle aus Forst und Ernteabfällen hat viele Vorteile. Der Rohstoff fällt sowieso an, die Kohle speichert CO2, verbessert Ackerböden und hat Vorteile für die Tierhaltung. Kein Wunder, dass die Agrarforschung sich intensiv mit der Pflanzenkohle beschäftigt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN