STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (5,2 MB | MP3)

Wurden in Frankreich ältere Corona-Patienten benachteiligt, indem Infizierte in Pflegeheimen nicht ins Krankenhaus gebracht wurden? Zahlen lassen das vermuten: Mehr als jedes dritte Todesopfer starb in Frankreich demnach in einem Pflegeheim.

Pandemie Frankreich übt Kritik an deutscher Corona-Politik

Politiker und Gesundheitsexperten in Frankreich fordern eine gemeinsame deutsch-französische Corona-Strategie, denn gerade in den Grenzregionen herrschen Chaos und Unübersichtlichkeit.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Neues Coronavirus: aktuelle Beiträge

Pandemie Massenveranstaltungen in Indien trotz steigender Corona-Fallzahlen

In Indien steigt die Zahl der Neuinfektionen, rund 200 000 Menschen haben sich dort innerhalb eines Tages angesteckt. Abstand halten ist vor allem in Städten schwierig. Und zu den Hindu-Feierlichkeiten Kumbh-Mela versammeln sich derzeit Hunderttausende.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Pandemie Debatte um Zuverlässigkeit von Schnelltests

Schnelltests spielen in der Bekämpfung der Pandemie eine zunehmend wichtigere Rolle. Auch wenn sie in den ersten drei Tagen eine Infektion nicht zuverlässig nachweisen können, ist der Einsatz von Schnelltests in vielen Bereichen trotzdem sinnvoll.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

R-Wert, Übersterblichkeit, Dunkelziffer Durchblick bei Corona-Kennzahlen

Wie wird eigentlich die Wirksamkeit von Impfstoffen berechnet oder die Übersterblichkeit? odysso hilft, wichtige statistische Begriffe zu verstehen.  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

Diskussion Trauer in der Pandemie – Wie sollen wir der Opfer gedenken?

Mehr als 70 000 Menschen sind bislang in Deutschland an Corona gestorben. Die meisten ohne Angehörige und ohne Abschied nehmen zu können. Am 18. April soll mit einem Gedenktag an sie erinnert werden. Ist das angemessen? Oder brauchen wir zur Verarbeitung des Pandemie-Geschehens neue Formen des Erinnerns? Doris Maull diskutiert mit Prof. Dr. em. Aleida Assmann - Kulturwissenschaftlerin, Prof. Dr. Claudia Bausewein - Palliativmedizinerin, LMU-München, Prof. Dr. Malte Thießen - Historiker, Leiter des Instituts für westfälische Regionalgeschichte des LWL, Münster  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Medizin Wie ist der Stand der Medikamentenforschung für Covid-19?

Impfen gilt als wichtigstes Mittel im Kampf gegen Corona. Aber wie sieht es aus mit der Forschung zu Medikamenten zur Behandlung von Covid-19? Darüber hat Bundesforschungsministerin Karliczek heute informiert.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Corona-Pandemie Das Virus bremst die Bildung weltweit aus

Die Pandemie hat weltweit schwere Auswirkungen auf die Bildung und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, das zeigt eine Untersuchung der Entwicklungs-Organisation OECD. Manche Länder kommen mit dem Problem besser zurecht, Deutschland tut sich in einigen Punkten schwer.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN