SWR2 Wissen

Die polnisch-deutsche Doppelstadt Frankfurt (Oder) und Słubice

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (25 MB | MP3)

80.000 Menschen leben in Frankfurt an der Oder und ihrer polnischen Schwesterstadt Słubice, diesseits und jenseits des Grenzflusses. Als Polen 2004 der EU beitrat und wenig später dem Schengen Abkommen, entfielen die Grenzkontrollen.

Seitdem wächst die Zusammenarbeit. Deutsche und polnische Stadtverordneten treffen sich regelmäßig und planen gemeinsam die Infrastruktur der Doppelstadt. Eine Fernwärmetrasse über der Europabrücke sorgt für gemeinsame Stromversorgung. Polen und Deutsche sind sich hier näher als anderswo.

Wird die Vision Europas in der Doppelstadt bereits gelebt?

ReiseWissen Polen

Sie reisen nach Polen? Mit unseren Sendungen können Sie sich einstimmen und informieren: über Breslau, die katholische Kirche, über polnische Politik und Literatur.  mehr...

STAND
AUTOR/IN