Paläoanthropologie

Fleisch war wohl doch kein Motor der Menschheitsentwicklung

STAND
AUTOR/IN
Michael Stang

Audio herunterladen (4,7 MB | MP3)

Lange ging die Wissenschaft davon aus: Nur mit viel Fleisch auf dem Speiseplan konnten frühe Menschen das große und energiebedürftige Gehirn entwickeln, was die Grundlage für die kulturelle Evolution des Menschen war. Doch nun gibt es Zweifel an dieser Fleisch-These bei der Ernährung.

Anthropologie

Anthropologie So haben Menschen in der Steinzeit Klebstoff hergestellt

Bereits in der Mittelsteinzeit haben Menschen im südlichen Afrika Klebstoff hergestellt. Wissenschaftler*innen der Uni Tübingen haben diese Klebstoffe aus der Steinzeit ebenfalls hergestellt und fanden heraus, dass ein Klebstoff mit Teer aus einem Nadelbaum besonders gute Klebeeigenschaften aufweist.
Ralf Caspary im Gespräch mit Dr. Patrick Schmidt, Abteilung für Ältere Urgeschichte und Quartärökologie an der Universität Tübingen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Evolution Der Zahlensinn des Menschen – Eins bis fünf, ungefähr, unendlich

Manche Gesellschaften haben im Lauf ihrer Evolution Zahlen entwickelt, andere nicht. Aber auch diese zahlenlosen Völker können Mengen fast genauso gut abschätzen wie wir. Von Christoph Drösser (SWR 2022)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Archäologie Neandertaler – schlauer als gedacht?

Beim Speiseplan des Neandertalers denken viele erstmal klassisch an das Mammut. Wie ein Fund von Vogelknochen zeigt, machten Neandertaler aber auch Jagd auf Vögel. Dafür notwendig: Intelligenz und Strategien.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ernährung

Ernährung Tipps gegen Lebensmittelverschwendung

Unter dem Motto „Deutschland rettet Lebensmittel!“ startet heute eine bundesweite Aktionswoche gegen Lebensmittelverschwendung. Noch landen zu viele Lebensmittel in der Tonne, die eigentlich noch genießbar wären. Hier ein paar Tipps, um möglichst wenig Biomüll zu produzieren.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ernährung Weltweite Ernährungssicherheit – Das Ziel des „Zero Hunger Labs“

Fast 800 Millionen Menschen weltweit leiden Hunger, dabei ist die Menschheit so reich wie noch nie. Mit seiner Arbeitsgruppe „Zero Hunger Lab“ will Tilmann Brück das ändern.
Jochen Steiner im Gespräch mit Tilmann Brück, Professor für wirtschaftliche Entwicklung und Ernährungssicherheit an der HU Berlin  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ernährung So ernährt man Kinder gesund

Pizza, Pasta, Pommes – das steht wohl bei den meisten Kindern auf der Liste der Lieblingsessen. Gesund ist das nicht, aber man muss Kinder auch nicht immer zwingen. Mit etwas Kreativität essen Kinder ganz freiwillig auch Gemüse – auch in Kita, Schule oder im Restaurant.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN
Michael Stang