Klimawandel

Extremwetter: Was bringen Hitzeaktionspläne für Städte?

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,8 MB | MP3)

Klimakrise: Städte hitzefest machen

Wir müssen unserer Städte in der Klimakrise hitzefest machen, das fordern Wissenschaftler*innen in einem Artikel für das Fachmagazin „The Lancet“. Unter anderem empfehlen sie darin, sogenannte „Hitzeaktionspläne“ aufzustellen. Was bringen diese Pläne?

Karlsruhe

Klimawandel So will Karlsruhe die Menschen besser vor Hitze schützen

Karlsruhe hat seine Klimaanpassungs-Strategie geändert. Das Ziel: Extremer Hitze in der Stadt besser vorbeugen und die Menschen informieren, wie man sich vor Hitze schützt. Außerdem soll die asiatische Tigermücke bekämpft werden.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit Wie der Klimawandel krank macht

Ältere und Säuglinge sterben durch die Hitze. Allergiker leiden unter dem verlängerten Pollenflug. Neue Infektionskrankheiten werden zu Plagen. Menschen hungern wegen der Dürren.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Klima: aktuelle Beiträge

Psychologie Klimaangst – Wie sie motiviert und wann sie lähmt

Hitzesommer, Überflutungen, Waldbrände: Viele Menschen beunruhigen die Folgen des Klimawandels. Auch wegen solcher Zukunftsängste gehen die Jugendlichen von Fridays for Future auf die Straße. Climate Anxiety oder Klimaangst kann psychisch belastend sein, aber auch antreiben. Von Lena Puttfarcken | Die Weltklimakonferenz findet vom 31.10-12.11.2021 statt. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/klimaangst | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Klimawandel Aufforsten in Großbritannien – 50 Millionen Bäume bis 2025

Die Waldfläche in Großbritannien beträgt nur 13 Prozent der Landesfläche, das ist im europäischen Vergleich sehr wenig. Nun hat die britische Regierung ein Aufforstungsprogramm gestartet. Die Effektivität dieser Maßnahme ist allerdings umstritten.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Umwelt So funktionieren neue Vogelschutz-Systeme an Windkraftanlagen

Windkraftanlagen helfen als erneuerbare Energiequelle, die Klimaschutzziele zu erreichen. Doch manche Vogelarten bringen sie in Gefahr. Ein technisches Vogelschutz-System soll die Vögel in Zukunft schützen. Doch wie zuverlässig sind die Kamera- und Radarsysteme? | http://swr.li/vogelschutz  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Diskussion Die Mär vom Vorreiter – Taugt Deutschland als Klima-Vorbild?

An Deutschland entscheidet sich nicht das Schicksal des Weltklimas. Aber wir wollen weltweit Vorbild sein, auf dem Weg hin zur Klimaneutralität. Wie wird der deutsche Energieumbau von anderen tatsächlich wahrgenommen. Wie stehen wir in der Umwelttechnik da? Worin sind wir Vorbild, und was muss jetzt von der neuen Regierung geleistet werden, damit andere Länder tatsächlich mitziehen? Oder machen wir uns was vor? Werner Eckert diskutiert mit Sabine Nallinger – Vorständin der Stiftung 2 Grad, Dr. Thilo Schäfer – Institut der deutschen Wirtschaft, Dr. Susanne Dröge – Stiftung Wissenschaft und Politik  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Gehölze Deshalb sind Hecken wichtig für den Arten- und Klimaschutz

In Hecken sehen viele nur Gestrüpp. Dabei sind die wilden Gewächse gut für Artenschutz und Landwirtschaft – und sie können auch aktiver Klimaschutz sein. Das untersuchen Forschende des Thünen-Forschungsinstituts für Ländliche Räume, Wald und Fischerei in Braunschweig.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Energiewende Windkraft ohne Vogelsterben – Geht das?

Greifvögel können mit ihnen kollidieren, der Lebensraum seltener Arten kann gestört werden – bedeuten mehr Windräder weniger Artenschutz? Oder gibt es gute Kompromisse? Damit Deutschland die Klimaschutzziele erreicht, müssen in den nächsten Jahren viele neue Windkraftanlagen gebaut werden – zusätzlich zu den 31.000 bestehenden. Von Richard Fuchs. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/windkraft-voegel | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN