Tierschutz

Erfreulicher Trend: Zahl der Tierversuche ist gesunken

STAND
AUTOR/IN
Dominik Bartoschek

Audio herunterladen (2,2 MB | MP3)

Bei allen Tiergruppen gibt es einen deutlichen Rückgang im Vergleich zum Vorjahr. Das ist vor allem ein Erfolg der Bemühungen um mehr Tierschutz.

Das Tier und Wir (3/10) Laboraffen und Versuchskaninchen

Niemand mag Tierversuche. Doch in der Grundlagenforschung und für die Entwicklung von Impfstoffen, Medikamenten und Chemikalien sind sie nötig. Und sie sind besser als Menschenversuche. Von Uwe Springfeld. (SWR 2022) | Aus der Reihe: Das Tier und Wir (3/10) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/tiere-labor | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Tierversuche Nach Tierschutzskandal: Vogelschutzzentrum erhält Ethikbeirat

2021 geriet das Vogelschutzzentrum Mössingen im Kreis Tübingen in die Kritik: Man hatte Krähen an ein Forschungslabor der Uni abgegeben, wo den Tieren u.a. Elektroden in den Kopf gesteckt wurden. Was hat sich mit der Aufarbeitung des Skandals geändert?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ethik In Basel stimmen die Bürger*innen über Grundrechte für Primaten ab

Das menschliche Erbgut unterscheidet sich nur in 1,6 Prozent von dem des Schimpansen. Trotzdem halten wir Menschenaffen in Zoos oder nutzen sie mancherorts für Tierversuche. Das will eine Volksinitiative in der Schweiz nun ändern.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Landwirtschaft Kükentöten verboten – Deutschlands Alleingang für mehr Tierschutz

Seit dem 1. Januar 2022 ist das Töten männlicher Küken in Deutschland verboten. Doch wohin mit jährlich 45 Millionen Bruderhähnen, die weder Fleisch ansetzen noch Eier legen?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

SWR2 Wissen: Aula Laborfleisch – Essen, ohne Tiere zu töten

An der Hochschule Reutlingen entwickelt Petra Kluger mit ihrem Team Fleisch aus dem Labor, sogenanntes "clean meat". Die Vorteile des Laborfleischs: mehr Tierwohl, eine sehr gute Umweltbilanz und ein Beitrag zur Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Umwelt und Natur

Landwirtschaft Tierische Helfer – Schafe im Weinbau

Vor wenigen Jahrzehnten waren Schafe im Weinberg noch normal. Heute sind sie selten, aber Naturwinzer entdecken die Schafe für sich wieder. Doch ist der Einsatz von Schafen im Weinbau nur eine nette Spielerei oder steckt noch mehr dahinter?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Umwelt Wie gehen Insekten mit der Hitze um?

Durch den Klimawandel stehen viele Insekten vor neuen Herausforderungen. Die Trockenheit und die Hitze sind dabei die größten Probleme. Der NABU ruft ab heute wieder dazu auf, beim Insektenzählen zu helfen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Naturwunder Der Black-River-Sumpf – ein 2.000 Jahre alter Zypressenwald

Alligatoren, Schwarzbären und unzählige Vogelarten – das alles tummelt sich im Black-River-Sumpf in North Carolina. Und rundherum: Die ältesten Zypressen Nordamerikas – zum Teil sind sie mehr als 2.000 Jahre alt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN
Dominik Bartoschek