STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (7,8 MB | MP3)

Die Gesetze der Astrophysik sind für Laien nur sehr schwer zu verstehen. Bilder können helfen, die Astrophysik verständlicher zu vermitteln. Der Astrophysiker Heino Flacke stellt sich z.B. ein Schwarzes Loch als Wasserfall vor, gegen dessen Sog man irgendwann nicht mehr ankommt.

Ralf Caspary im Gespräch mit dem Astrophysiker Prof. Heino Falcke, Universität Nijmegen

Wissenschafts-Sensation Das ist das erste Bild von einem Schwarzen Loch!

Auf diesen Moment haben Wissenschaftler seit Jahrzehnten hingearbeitet: Ein Bild von einem Schwarzen Loch! Bisher gab es nur Simulationen. Um das Bild zu machen, brauchten sie ein Radio-Teleskop, so groß wie die Erde.  mehr...

Kosmologie Dunkle Energie nur Messfehler?

Die meisten Astrophysiker sind überzeugt davon, dass ein Großteil des Universums aus Dunkler Energie besteht. Doch ein Team von Wissenschaftlern spricht nun von einem Messfehler.  mehr...

Astrophysik Die Erde drehte sich 2020 schneller

Eine Drehung der Erde um sich selbst sollte idealerweise 86400 Sekunden dauern. Im Jahr 2020 hat die Erde aber so schnell um ihre Achse rotiert wie nie zuvor seit Beginn präziser Messungen.  mehr...

Astronomie und Raumfahrt: aktuelle Beiträge

Raumfahrt Besser spät als nie: Russland schickt neues Modul zur ISS

Eigentlich hätte das Labor-Modul schon 2007 an der Internationalen Weltraumstation ISS angebracht werden sollen. Zig Starttermine wurden verschoben: Mal gab es technische Probleme. Mal fehlte Geld. Nun aber ist eine Trägerrakete mit dem Modul „Nauka“ an Bord gestartet.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Raumfahrt Das plant Jeff Bezos in Sachen Raumfahrt

Jeff Bezos will Erfahrungen sammeln für die nächste Rakete „Glenn“, benannt nach dem berühmten Astronauten, sie soll weiteren Weltraumtourismus ermöglichen. Ferner plant Bezos den Bau einer Mondlandefähre.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Astronomie Große Erleichterung: Hubble funktioniert wieder

Seit 31 Jahren fliegt das Weltraumteleskop Hubble inzwischen in rund 550 Kilometern über uns. In dieser Zeit hat Hubble viele entfernte Sterne und ganze Galaxien beobachtet. Vor einem Monat fiel das Teleskop plötzlich aus und nicht war mehr steuerbar. Zum Glück konnte die Amerikanische Raumfahrtagentur, die NASA, Hubble aber reparieren.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW