STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (7,2 MB | MP3)

In China gibt es nach offiziellen Zahlen kaum neue Corona-Fälle, deshalb werden Beschränkungen im Alltag langsam gelockert, sogar in der besonders betroffenen Provinz Hubei. Jochen Steiner im Gespräch mit Steffen Wurzel, SWR-Korrespondent in Shanghai.

Mehr zum Thema

Kommentar China ist das falsche Vorbild in der Coronavirus-Krise

Seinen Ausgang nahm das Corona-Lungenvirus im Dezember in China, in Wuhan, der Hauptstadt der Provinz Hubei. Inzwischen normalisiert sich das Leben in China langsam. Seit Tagen geht die offizielle Zahl der Neuinfektionen deutlich zurück.

Selbst die Bewohner der seit sechs Wochen lang abgeschotteten Provinz Hubei können damit rechnen, bald wieder reisen zu können. Die Führung in Peking verkauft ihren Kampf gegen das Virus als riesige Erfolgsgeschichte. Doch das stimmt so nicht, kommentiert unser China-Korrespondent Steffen Wurzel.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Forum Wuhan unter Quarantäne: Was schützt vor dem Corona-Virus?

Es diskutieren:
Prof. Dr. Malte Thießen, Historiker, Leiter des Instituts für westfälische Regionalgeschichte des LWL, Münster
Volkhart Wildermuth, Wissenschaftsjournalist, Berlin
Steffen Wurzel, ARD-Hörfunk-Korrespondent für China, Shanghai
Gesprächsleitung: Doris Maull  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Gesundheit China: So läuft der Alltag mit dem Corona-Virus

China ist im Ausnahmezustand wegen des Corona-Virus 2019-nCoV. Außerhalb der Region Wuhan nehmen viele Menschen die Schutz-Vorschriften eher gelassen, z.B. in Shanghai.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

1000 Antworten Neues Coronavirus: Stellen Sie Ihre Fragen

Wir möchten Ihnen Gelegenheit geben, Ihre Fragen rund um das Thema Corona zu stellen und beantworten sie in SWR2 Impuls.  mehr...

Aktuelle Beiträge Neues Coronavirus

Die neuesten Sendungen und Beiträge aus SWR2 Impuls, SWR2 Forum, SWR odysso und SWR2 Wissen zum Thema Coronavius.  mehr...

STAND
INTERVIEW