STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,1 MB | MP3)

Fast 1.500 Schimpansen leben im Kibale-Nationalpark in Uganda – aber manchmal braucht man trotzdem Geduld, um sie aufzuspüren. Meist hört man sie, bevor man sie in den Bäumen entdeckt. Mit ihren Rufen laden sie zum Beispiel Artgenossen zum Essen ein.

Biologie Verlust der Eltern: Auch Schimpansen leiden ein Leben lang

Der Tod eines Elternteils ist für ein Kind traumatisch. Waisenkinder leiden oft ihr Leben lang unter dem Verlust. Eine neue Studie zeigt, dass das auch für Schimpansen gilt. Verwaiste Schimpansen-Männchen sind weniger konkurrenzfähig und bekommen weniger Nachwuchs. Christoph König im Gespräch mit Dr. Roman Wittig vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie, Leipzig.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Virologie HI-Virus wohl schon über 100 Jahre alt

Das HI-Virus geht auf eine Tier-zu-Mensch-Übertragung zurück. Die Virologin Beatrice Hahn und ihr Team konnten den Ursprung zurückverfolgen auf eine Schimpansen-Population in Kamerun. Der Zeitpunkt der Übertragung liegt um das Jahr 1910.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Umwelt und Natur: aktuelle Beiträge

Feature Bauernhof 2.0 – Nachhaltigkeit durch Drohnen und Roboter?

Melkroboter und GPS-gesteuerte Sämaschinen sind schon lange Alltag auf vielen Höfen. Forscher arbeiten an der Vernetzung von Schleppern und Landmaschinen mit Erdbeobachtungs-Satelliten. Start-ups entwickeln Quadrokopter, die Schädlinge und Pflanzenkrankheiten früher und besser erkennen sollen. Große IT-Konzerne interessieren sich für das Geschäft mit den Agrardaten. Die digitale Revolution in der Landwirtschaft hat bereits begonnen. Was bedeutet das für Bäuerinnen und Bauern?  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Garten Klimafreundlicher Garten | 1000 Antworten

Welche Bäume und Pflanzen eignen sich für trockene Sommer? Welches Obst kommt mit wenig Wasser aus? Was sollte ich im Garten jetzt gerade machen? Wann fühlen sich Insekten, Vögel und Fledermäuse im Garten wohl? Was macht einen klimafreundlichen und ökologischen Garten überhaupt aus? Worauf muss ich bei einem Hochbeet achten und was pflanze ich dort am besten an? Wie schütze ich meine Pflanzen natürlich gegen Schädlinge?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ökologie Wildtiere erobern die Stadt – Wie neue Arten entstehen

Immer mehr Tiere flüchten vor der hochtechnisierten Landwirtschaft in die Städte, um dort Nahrung und Schutz zu finden: Kaninchen, Biber, Fuchs und Wildschwein. Dort ändern sich ihre Gewohnheiten, bei manchen die Gene. Es entstehen sogar neue Arten, haben Evolutionsbiolog*innen herausgefunden. Zum Beispiel die Stadtamsel: Sie lässt sich nicht aus der Ruhe bringen, weder vom Lärm der Autos noch von hektischen Menschen. Sie hat gelernt, mit Stress umzugehen. Von Achim Nuhr. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/wildtiere | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

SWR2 Wissen Tierporträts

Sendungen und Beiträge aus SWR2 Wissen und SWR2 Impuls, die Tiere im Porträt vorstellen – vom klugen Raben bis zur Schildkröte in der Literatur.  mehr...

STAND
AUTOR/IN