STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (5,8 MB | MP3)

Gestern begann beim bayerischen Start-Up Isar Aerospace die Montage der von diesem Unternehmen selbst entwickelten Rakete. Schon im nächsten Jahr soll sie fertig sein. Sie könnte irgendwann auch von einem deutschen Weltraumbahnhof abheben. Das wünscht sich der Bundesverband der Deutschen Industrie.

Jochen Steiner im Gespräch mit Uwe Gradwohl, SWR Wissenschaftsredaktion

Raumfahrt Raumfahrt als Geschäft – Fabriken im Weltraum, Serverparks auf dem Mond

Die Vision: Der Weltraum wird zum Industriegebiet der Erde. Alles, was Dreck und Abgase erzeugt: ab damit ins All! Die Erde ist zum Wohnen da! Ist das die Zukunft?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Raumfahrt Testflug erfolgreich: Hubschrauber „Ingenuity“ fliegt auf dem Mars

Die US-Weltraumagentur NASA hatte den Start mehrfach verschoben, jetzt hat es geklappt: Der Mars-Helikopter ist als erstes Luftfahrzeug kontrolliert auf einem fremden Planeten geflogen. Er hob kurz ab, schwebte und setzte dann wieder auf. Ralf Caspary im Gespräch mit Uwe Gradwohl, SWR-Wissenschaftsredaktion.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Diskussion Mythos Gagarin – Warum fliegt der Mensch ins Weltall?

Vor 60 Jahren, am 12. April 1961, schickte die Sowjetunion eine 20 Millionen PS starke Rakete in den Himmel. Oben in der Spitze saß Juri Gagarin, der erste Mensch im Weltall. Sein erdnaher Flug öffnete den Weg zu unendlichen Weiten. Worin liegt das Vermächtnis Gagarins? Michael Köhler diskutiert mit
Prof. Dr. Lisa Gotto - Medienwissenschaftlerin, Universität Wien, Prof. Dr. Stephan Hobe - Direktor des Instituts für Weltraumrecht, Universität Köln, Dr. Matthias Schwartz - Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung, Berlin  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Raumfahrt Das kann der Mars-Helikopter „Ingenuity“

Der US-Rover Perseverance ist am 18. Februar 2021 auf dem Mars gelandet. Nun steht er bereit für den originellsten Teil der Mission: Perseverance wird in den kommenden Tagen den kleinen Helikopter „Ingenuity“ auf der Marsoberfläche absetzen, das erste Fluggerät auf dem Planeten. Christine Langer im Gespräch mit Uwe Gradwohl, SWR Wissenschaft  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Raumfahrt Vor 20 Jahren verglühte die Raumstation MIR in der Erdatmosphäre

Am 23. März 2001 wurde die Raumstation MIR in die Erdatmosphäre gelenkt, wo sie verglühte. 15 Jahre lang war diese erste, auf einen dauerhaften und wissenschaftlichen Betrieb ausgelegte Raumstation das größte menschengemachte Objekt im All.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Astronomie Asteroid „2001 FO32" zieht an der Erde vorbei

Immer wieder fliegen Asteroiden recht nah an der Erde vorbei. „2001 FO32“, der am 21. März 2021 zu sehen sein wird, ist ein richtig großer Brocken. Eine gute Gelegenheit für Astronom*innen, die an seiner Zusammensetzung interessiert sind, mal genauer hinzusehen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Raumfahrt Umweltschutz auf Mond und Mars

Im All entstehen neue Business-Modelle: Satelliten, Rohstoffe, langfristig womöglich Tourismus. Amerikaner, Russen, Chinesen und Europäer haben große Pläne. Doch auch die Weiten des Weltalls sind begrenzt – daher fordert die NASA ein internationales Umweltschutz-Gesetz.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW