STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,1 MB | MP3)

Techno-DJ und Naturfreak Dominik Eulberg hat für den Naturschutzbund NABU den Gesang der zehn nominierten Vogelarten zum „Vogel des Jahres“ elektronisch umgesetzt. Dabei sind die Vögel mit ihren Melodien die Komponisten; Dominik Eulberg bestimmt nur das Instrumentarium auf dem Synthesizer. Den Kiebitz, der vom Aussterben bedroht ist, hat er zum Beispiel mit melancholischen Sounds interpretiert.

Bis zum 19. März kann im Internet abgestimmt werden. Gewinnt die Stadttaube, obwohl sie gar nicht auf der Roten Liste steht?

Ornithologie Online-Wahl zum Vogel des Jahres: Stadttaube hat den Schnabel vorn

Es ist die erste öffentliche Wahl zum Vogel des Jahres. Schon weit über 100.000 Menschen haben sich online beteiligt. Die Wahl wird organisiert vom Naturschutzbund (NABU). Zu deren großer Überraschung liegt derzeit die Stadttaube auf Platz eins.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ornithologie Deutschland sucht den Super-Vogel

In diesem Jahr lässt der NABU den Vogel des Jahres 2021 per Online-Voting bestimmen. Jeder kann mitmachen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN