Dirk Lorenzen (Foto: SWR)

Dirk Lorenzen

STAND

Gleich nach dem Astrophysik-Studium habe ich angefangen, himmlische Geschichten zu erzählen. Seit 25 Jahren beschäftige ich mich als Hörfunk-Journalist mit dem Weltall und der Raumfahrt, von Anfang an für den damaligen SDR und später für den SWR.

Für SWR2 Wissen ging es u. a. um das „unflätige Universum“, das sich den Lieblingstheorien der Astronomen widersetzt, um das „Leben im Weltall“, nach dem die Wissenschaftler so intensiv suchen, um die Nobelpreisgekürte „Entdeckung der Gravitationswellen“ und die „Forschung in der Schwerelosigkeit“.

Die Recherche führt mich oft an entrückte Orte: auf Sternwartenberge in Chile oder zum Weltraumbahnhof Baikonur – oder zu Forschern, die den Aufbau des Universums verstehen oder mit Satelliten das Leben auf der Erde besser machen wollen.

Es gibt kein „hier unten auf der Erde“ und „da oben im All“. Der Kosmos umgibt uns – wird sind mit der Erde mittendrin! Als Folge des Urknalls dehnt sich das Weltall aus, es wird von Tag zu Tag größer. Und so gehen die himmlischen Themen niemals aus ...

Sendungen von Dirk Lorenzen

Astronomie UFOs und außerirdisches Leben – Sind wir nicht allein im Universum?

Seriöse Forscher gehen davon aus, dass es in den Weiten des Universums außerirdisches Leben gibt. Doch die Entfernungen sind zu groß, als dass bald mit Kontakt oder Besuch von UFOs zu rechnen ist.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Kosmologie Der Streit um die Hubble-Konstante – Wie schnell explodiert das Universum?

In schönen und weltweit akzeptierten Modellen haben Astrophysiker den Wert der Hubble-Konstante mit 67,4 berechnet. Doch der tatsächlich beobachtete Wert liegt bei 73,5. Ein Riesenproblem.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Astronomie 30 Jahre Hubble-Weltraumteleskop – Bahnbrechende Blicke ins All

Am 24. April 1990 brachte die Raumfähre Discovery das Hubble-Weltraumteleskop ins All. Seine Bilder haben die Kosmologie geprägt und Laien weltweit in Staunen versetzt.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Mondlandung Ein Dorf auf dem Mond? – Zukunftsprojekte der Raumfahrt

Die Mondforschung boomt. In spätestens zehn Jahren sollen wieder Menschen auf dem Mond landen. Der große Traum ist es, eine Siedlung auf dem Mond zu bauen.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Astronomie Kosmologie in der Krise: Abschied von der Weltformel

Ein völliges Rätsel ist die Dunkle Energie. Hat sich die Physik bei der Suche nach der schönen Weltformel in einer Sackgasse verrannt?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN
SWR