Dirk Asendorpf

STAND

An den Schnittstellen von Umwelt, Forschung, Technik und Gesellschaft findet Dirk Asendorpf seine Themen.

Geboren wurde er 1959 im Ruhrgebiet, doch eigentlich ist er ein Nordlicht, aufgewachsen in Schleswig-Holstein und mit einigen Unterbrechungen seit drei Jahrzehnten in Bremen zu Hause.

Als freier Journalist arbeitet er für verschiedene Medien, darunter oft die Hamburger ZEIT und Deutschlandfunk Kultur. Doch sein liebstes Programm ist SWR2 Wissen. Das tägliche Halbstunden-Feature kann man im Internet und als Podcast schließlich auch in Bremen hören – und auch sonst überall, wo der Wissenschaftsjournalist unterwegs ist.

Damit ist nicht nur Norddeutschland gemeint: Asendorpf hat in Spanien Soziologie studiert, aus Chile über das Ende der Pinochet-Diktatur berichtet und aus Südafrika über die ersten Jahre nach dem Ende der Apartheid. Für Hörfunk-Reportagen war er in Japan, Brasilien oder Burkina Faso und hat zwischendurch einen Ausflug in die Wissenschaft unternommen – mit einer Promotion am Leipziger Institut für Afrikanistik.

Dirk Asendorpf arbeitet auch an der jährlichen Schwerpunktreihe SWR2 Wissen Spezial mit (früher SWR2 Radioakademie). Und er freut sich über jede Gelegenheit, seine Begeisterung für den Journalisten-Beruf in Trainings an jüngere Kolleg*nnen weiterzugeben.

Sendungen von Dirk Asendorpf

Gesellschaft Geschlechtergerechte Sprache – Was bringt das Gendern?

Gendersternchen und Co: Kaum eine Debatte wird so emotional geführt wie die ums Gendern. Doch was sagt – ganz nüchtern – der Stand der Forschung dazu?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Energie Nord Stream 2 – Der Streit um Gas aus Russland

Das in Deutschland verbrauchte Erdgas kommt zur Hälfte aus Russland. Mit der neuen Ostseepipeline Nord Stream 2 könnte sich der Anteil erhöhen. Was heißt das fürs Klima? Gibt es Energie-Alternativen?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Die Macht ... (9/10) Die Macht der Religion

Noch hat das Wort der Kirchen in Deutschland Gewicht. Doch der Einfluss schwindet. Weltweit spielt Religion in vielen Konflikten aber weiterhin eine zentrale Rolle.  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Die Macht ... (3/10) Die Macht der Meinungen

Nie war die Meinungsfreiheit größer als heute. Doch Diktaturen finden neue Wege der Zensur, Fake News und Hass fluten das Internet und seriöser Journalismus verliert sein Geschäftsmodell.  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Wirtschaft Das Lieferkettengesetz – Mehr Verantwortung für faire Produktion

Soziale und ökologische Standards sollen auch in den Herstellerländern gelten. Deshalb nimmt das Lieferkettengesetz die Unternehmen in die Pflicht. Sie sollen diese Standards kontrollieren.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Umwelt Wohin mit dem Atommüll? – Die Suche nach dem Endlager-Standort

Es ist eine Wahl, die keiner gewinnen will. In wenigen Tagen werden die Kandidaten für ein Atommüll-Endlager veröffentlicht. Alle Bundesländer können betroffen sein. Und sogar Großstädte.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Die künstlich intelligente Gesellschaft (5/10) Der selbstgesteuerte Verkehr

Autonome Fahrzeuge und Flugtaxis versprechen bequeme und effiziente Mobilität. Aber wird der Verkehr damit insgesamt ab- oder zunehmen?  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Medizintechnologie Die Aufrüstung des Körpers – Mensch, Maschine und Moral

Gelähmte können dank Exoskelett "gehen", Taube hören durchs Cochlea-Implantat. Alles nur positiv? Die Technisierung des Körpers schreitet voran und wirft ethische Fragen auf.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Deutschland, deine Regeln (11/11) Was uns die Corona-Krise lehrt

Corona fordert die deutsche Regelkultur in besonderem Maße heraus: Was vorher normal ist, gilt plötzlich nicht mehr. Verfügungen werden erlassen, Gesetze geändert, Bußgelder verhängt. Und Grundrechte eingeschränkt: Versammlungs-, Religions- und Berufsfreiheit, Freizügigkeit, freie Entfaltung der Persönlichkeit. Rückblickend werden die letzten 18 Monate beleuchtet: Wann und warum wurden Regeln verschärft und gelockert? Haben wir durch Corona unserem Umgang mit Regeln grundlegend geändert? Was hat uns die Corona-Krise gelehrt?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Deutschland, deine Regeln (9/11) Wenn der Datenschutz nervt

Persönliche Daten gehören geschützt – so sehen das die meisten. Doch mit der Datenschutzgrundverordnung kam die große Verunsicherung. Dabei sind viele Befürchtungen unbegründet.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Deutschland, deine Regeln (2/11) Verbote für den Klimaschutz?

Die meisten finden Klimaschutz wichtig, ändern ihr Konsumverhalten aber kaum. Muss der Staat mit Verboten und Steuern klimagerechtes Verhalten erzwingen?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Bildung Umstrittene Rüstungsforschung – Deutsche Unis und das Militär

An rund 50 deutschen Hochschulen arbeiten Forscherteams mit dem Geld militärischer Auftraggeber. Eine studentische Friedensbewegung, die dagegen protestiert, gibt es kaum.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Atomkraft Europas ewige AKW-Baustelle in Finnland

Auch 14 Jahre nach Baubeginn hat das finnische AKW Olkiluoto noch keine einzige Kilowattstunde Strom erzeugt. Dafür sind die Kosten explodiert.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Unser künftig Brot (6/10) Der globale Acker

Die globale Arbeitsteilung in der Landwirtschaft hat Folgen und Nebenwirkungen. Genveränderte Soja-Monokulturen bedrohen die Bodenfruchtbarkeit und den Regenwald.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Unser künftig Brot (1/10) Die Hightech-Öko-Landwirtschaft

Noch ist der Bio-Landbau das Gegenmodell zur hochtechnisierten Agrarindustrie. Doch die Zukunft liegt in der Kombination aus Öko und Hightech.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Die Pole der Erde (2/2) Die Arktis – Warten auf den Wirtschaftsboom

Immer größere Gebiete der Arktis bleiben eisfrei. Das lockt die Fischerei, erleichtert Zugang zu Rohstoffen und öffnet neue Schifffahrtsrouten.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Die Pole der Erde (1/2) Die Antarktis – Ein Kontinent für die Forschung

Die Antarktis steht seit 1961 unter Schutz. Sie birgt Antworten zur Entstehung der Erde und ihr bis zu fünf Kilometer dicker Eispanzer spielt eine zentrale Rolle im Klimawandel.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Die künstlich intelligente Gesellschaft (3/10) Europas KI-Offensive

Europa will in der Künstlichen Intelligenz wieder aufholen. Die Vision: Eine KI mit europäischen Werten.  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Technik Die Erde im Blick – Umweltsatelliten verändern den Alltag

Über 50 Umweltsatelliten haben unseren Planeten permanent unter Beobachtung und liefern im Sekundentakt Millionen von Datensätzen. Auf die Erd-Beobachtung folgt das Erd-Management.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

USA Trumps Umweltpolitik – Der Widerstand wächst

Gegen die Rolle rückwärts in der Umweltpolitik der USA wehren sich Umweltaktivisten wie auch ganze Bundesstaaten und große Teile der Industrie.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Umwelt Endlager für Treibhausgase? – Norwegen will CO2 unter dem Meer entsorgen

Norwegen will seine erschöpften Öllagerstätten als Endlager für Treibhausgase aus Europa und vor allem aus Deutschland anbieten – und seine Pipelines als Transportwege.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Tiere Wer hat Angst vor Wolf und Luchs? Streit um die Rückkehr von Wildtieren

Luchse reißen Schafe, Biber köpfen Obstbäume, Wölfe machen Angst. Immer mehr Wildtiere kehren nach Deutschland zurück. Doch fehlen Konzepte, wie der Mensch mit ihnen leben kann.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Umwelt Kein Sand am Meer – Warum vielen Stränden der Rohstoff ausgeht

Sand ist - nach Wasser - der wichtigste Rohstoff der Menschheit. Und er wird, kaum zu glauben, knapp. Die Folge: Viele Strände schrumpfen. Doch Gegenmaßnahmen sind möglich.  mehr...

STAND
AUTOR/IN