Sprache

DIN-Norm fürs Buchstabieren soll überarbeitet werden

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,1 MB | MP3)

Dora statt David, Siegfried statt Samuel: Nazis strichen jüdische Vornamen

D wie Dora, N wie Nordpol: Fürs Buchstabieren gibt es festgelegte Wörter auf der Buchstabiertafel. Und die ist genormt. Doch daran gibt es schon länger Kritik. Denn die Nazis haben jüdische Vornamen aus der Buchstabiertafel gestrichen. Jetzt soll sie überarbeitet werden.

Nationalsozialismus Die Reichspogromnacht 1938 – Fanal des größten Verbrechens der Geschichte

Am 9. November 1938 zettelten die Nationalsozialisten die sogenannte "Kristallnacht" an: einen angeblich spontanen Gewaltausbruch gegen jüdische Menschen und Geschäfte.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Sprache

Forschung Die Sprache der Tiere – Entschlüsselt mit künstlicher Intelligenz

Mit Tieren sprechen: ein alter Menschheitstraum. Noch geht das nicht. Aber: Einige Forschungsgruppen sind überzeugt, dass sie die Sprache von Walen oder Vögeln bald entschlüsseln und in einen Dialog mit unseren Verwandten im Tierreich treten können. Von Christoph Drösser. | Manuskript und mehr zur Sendung:
http://swr.li/sprache-der-tiere | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland Lebendiges Jiddisch – Porträt einer Sprache

Jiddisch war einst die drittgrößte germanische Sprache in Europa. Heute wird es vor allem noch in Israel und in New York gesprochen. Jiddisch lebt! Aber die Sprache hat es hierzulande eher schwer. Von Katharina Borchardt. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/lebendiges-jiddisch | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Gesellschaft Geschlechtergerechte Sprache – Was bringt das Gendern?

Gendersternchen, Gendergap, Binnen-I: Kaum eine Debatte wird so emotional geführt wie die ums Gendern. Es gibt verschiedene Meinungen. Doch was sagt – ganz nüchtern – der Stand der Forschung dazu? Von Dirk Asendorpf. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/was-bringt-gendern | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Aula | Zum Tod von Hermann Bausinger Mundart – Barriere oder Brücke?

Hermann Bausingers große Leidenschaft waren die Dialekte. Sie scheinen gerade im Zeitalter der Globalisierung den Menschen eine Heimat zu geben. Denn das Bedürfnis nach lokaler Identifikation wächst. Anlässlich seines Todes am 24. November 2021 wiederholen wir diesen Vortrag von Hermann Bausinger, den er 2003 für die SWR2 Aula gehalten hat (SWR 2003) | Mehr zur Sendung: http://swr.li/mundart-bausinger | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Kultur Das Revival der indigenen Sprache Quechua | Peruanerin covert Michael Jacksons "Earth Song"

Die indigenen Sprachen aus den Andenländern galten als verpönt und drohten auszusterben. Doch seit einiger Zeit erleben Aymara und Quechua ein Revival, vor allem bei jungen Leuten. Viel dazu beigetragen haben die Musikszene und die sozialen Medien. | http://swr.li/quechua  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gespräch Wie Sprache sich verändert - Duden-Chefredakteurin Dr. Kathrin Kunkel-Razum

Als Duden-Chefredakteurin muss Kathrin Kunkel-Razum einiges aushalten an Schmähhbriefen und Beschwerden. Z.B. in der Debatte um das Gendern. Dabei ändert nicht der Duden die Sprache, sondern der Sprachgebrauch den Duden.  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

Aula Unverständlich und überkomplex | Wie Kommunikation gelingt, erzählt Experte Frank Brettschneider

Das sogenannte "Behördendeutsch" ist legendär und steht für komplizierte, unverständliche Schachtelsätze, die kaum jemand versteht. Doch es geht auch anders. Christine Langer im Gespräch mit dem Kommunikationswissenschaftler Frank Brettschneider. | Mehr zur Sendung: http://swr.li/politik-kommunikation | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Kommunikation Studie: Die Wahlprogramme der Parteien sind unverständlich

Nach einer Untersuchung der Uni Hohenheim sind die Wahlprogramme der Parteien umständlich und kompliziert geschrieben. Die Folge: Die breite Masse der Wähler kann die Inhalte nicht verstehen. Für den Kommunikationswissenschaftler Frank Brettschneider ist das ärgerlich und eine vergebene Chance.
Christine Langer im Gespräch mit dem Kommunikationswissenschaftler Prof. Frank Brettschneider  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Biologie Kleinkinder und Fledermausbabys brabbeln ähnlich

Fledermausbabys brabbeln, um Gesänge zu lernen. Sie wiederholen verschiedene Vokalfolgen, um die Laute von erwachsenen Fledermäusen einzuüben. Damit können sie dann auf Nahrungs- oder Partnersuche gehen. Das Muster des Fledermaus-Brabbelns ähnelt sehr stark dem von Säuglingen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN