SWR2 Wissen

Die Ur-Biene – Neue Lebensräume für eine bedrohte Art

STAND
AUTOR/IN
Stephanie Eichler
Stephanie Eichler (Foto: Stephanie Eichler)

Audio herunterladen (26,3 MB | MP3)

Seit der letzten Eiszeit befruchtet die "Dunkle Europäische Biene" in Europa Blütenpflanzen. Doch die Imkerei mit modernen ertragreichen Honigbienen hat die Ur-Biene fast verdrängt.

Um sie vor dem Aussterben zu bewahren, gestalten Bienenzüchter in Frankreich Landstriche neu und fertigen artgerechte Behausungen. Auch in Deutschland engagieren sich Forscher*innen und Hobbyimker*innen.

Denn: Die Wildbiene ist robust, passt sich gut an Klimaveränderungen an und trägt zum Erhalt der Artenvielfalt bei, indem sie andere Pflanzen bestäubt als die moderne Biene.

SWR 2021/2022

Meldungen der Woche R.I.P. Elisabeth II. – Wer sagt´s den Bienen?

Jede Woche neu: Skurrile und witzige Meldungen aus der Wissenschaft. Mehr davon auch in unserem neuen Podcast: Fakt ab! Eine Woche Wissenschaft. Jetzt reinhören: http://swr.li/faktab  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Artenschutz Die Ur-Biene – Neue Lebensräume für eine bedrohte Art

Die Dunkle Europäische Biene ist die Ur-Biene in unseren Breiten. Zwar ist ihr Ertrag nicht so hoch, aber sie scheint dem Klimawandel zu trotzen und der Varroa-Milbe. Von Stephanie Eichler (SWR 2021/2022).  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Landwirtschaft Honigernte – Trockenheit führt zu Problemen

Imker stehen wegen des Klimawandels vor neuen Herausforderungen. Letztes Jahr waren es die starken Regenfälle und in diesem Sommer ist die Trockenheit ein Problem für die Bienen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

SWR2 Wissen Tierporträts

Sendungen und Beiträge aus SWR2 Wissen und SWR2 Impuls, die Tiere im Porträt vorstellen – vom klugen Raben bis zur Schildkröte in der Literatur.  mehr...