Sprachwissenschaft

Die Sprache der Berber in Marokko ist bedroht

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (2,1 MB | MP3)

Rund 40 Prozent der Menschen in Marokko gehören zur indigenen Bevölkerungsgruppe der Imazighen. Ihre Sprache war politisch lange nicht gewollt. Das hat sich zwar inzwischen geändert, trotzdem droht die Berbersprache Tamazight auszusterben.

Corona Weltweit Corona in Marokko: „Wir sind mitten in einer neuen Welle“

Corona Weltweit | In Nordafrika wächst die Zahl der neuen Infektionen. Marokko zum Beispiel hat harte Regeln aufgestellt, um die Pandemie in den Griff zu bekommen. Andererseits sind viele Menschen corona-müde geworden.
Christine Langer im Gespräch mit Dunja Sadaqi, SWR Korrespondentin in Marokko  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Tajine und Kartoffelpuffer Was eine Deutsche und eine marokkanische Berberin zusammenschweißt

Seit 18 Jahren arbeiten eine Deutsche und eine Berberin zusammen in einem kleinen Hotel in Marokko. Reportage von Margrit Braszus  mehr...

SWR2 Leben SWR2

Linguistik Wie verändert Corona unsere Sprache?

Im Zuge der Corona-Pandemie gibt es neue Wortzusammensetzungen wie „Impfzentrum“, viele Anglizismen wie „Lockdown“ und manche Wörter bekommen zusätzliche Bedeutung: „Klopapier“ steht neuerdings für die Notfallversorgung.
Jochen Steiner im Gespräch mit der Sprachwissenschaftlerin Prof. Heidrun Deborah Kämper.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Sprachwissenschaft Wie die AfD die Sprache im Landtag beeinflusst

Der Ton ist rauer geworden im baden-württembergischen Landtag seit dem Einzug der AfD 2016. Das besagt eine Studie des Leibniz-Instituts für Deutsche Sprache. Zwischenrufe und Beleidigungen haben deutlich zugenommen. Ralf Caspary im Gespräch mit Sprach- und Politikwissenschaftlerin Prof. Dr. Heidrun Kämper vom Leibniz-Institut für Deutsche Sprache in Mannheim  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Ich mach Facebook, und Du? Wie Migration die deutsche Sprache verändert

Die Zuwanderung hat die deutsche Gesellschaft und mit ihr die Sprache wesentlich geprägt. Uwe Hinrichs, Sprachwissenschaftler an der Universität Leipzig, beschreibt diesen Wandel. (Produktion 2014)  mehr...

STAND
AUTOR/IN